So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20210
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hallo ich habe mal eine frage ich habe seit tagen kopfweh ,

Kundenfrage

hallo ich habe mal eine frage ich habe seit tagen kopfweh , zurückzuführen event. auf meine nebenhöhlen die zu sind . aber jetzt habe ich vorhin mal meinen kopf geschüttelt und hatte einen schmerz einseitig linke seite verschwand sofort aber wenn ich jetzt mit der hand an dieser stelle klopfe tut es kurz weh und ist wieder weg , gard mal geschaut ist immer noch muss das was schlimmes sein . sonst bin ich fit danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

die von Ihnen geschilderten Beschwerden sind durchaus typisch für ein Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis), die Schmerzen strahlen dabei oft in dieser Form aus. Raten würde ich zur Anwendung eines rezeptfreien Präparates wie GeloMyrtol, auch ein Dampfbad mit einer Kamillelösung kann helfen. Tritt damit übers Wochenende keine Besserung ein, oder kommt es zusätzlich zu Fieber, sollten Sie bitte zum Wochenbeginn den Hausarzt zur weiteren Abklärung und Behandlung aufsuchen.
Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


und da kann es auch sein das so der kopf nicht weh tut und ich auf eine bestimmte stelle klopfe es genau darunter schmerzt ? danke

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, gerade ein solcher, umschriebener Schmerz ist durchaus typisch für die Nebenhöhlenerkrankung und kein ernster Grund zur Sorge.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin