So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Seit Mitte August leide ich unter den sogenannten diffusen

Kundenfrage

Seit Mitte August leide ich unter den sogenannten diffusen Ösophagusspasmus.
ich habe bis auf die Ösophagusmanometrie alle Möglichkeiten ausgeschöpft.
Schluckbrei Ph metrie alle kardelogischen Untersuchungen (weil erst das alles ausgenommen werden musste)
Ich bin fast keine 2 Tage mehr ohne schmerzen,vor alle nachts treten die Spasmen auf.ich möchte nur wissen was ich noch an Medikamente nehmen kann um endlich wieder schmerzfrei leben zu können.Die bisherigen Medikationen helfen absolut nicht.
Nehme zur zeit Pantropazol 1-0-1 und Nifedipin 1-0-0 bei Bedarf Tepilta.
ich frage mich nur was mir die Ösophagusmanometrie noch bringen soll ,wenn doch schon die Diagnose fest steht.
Meine Lebensqualität ist auf einen Nullpunkt angekommen .ich bitte um Hilfe.Würde eine Botulinumtoxin Injektion was bringen,oder Dopamin oder Nitro ?
Mfg Th.Tepper
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Hamann :

Guten Tag,

Dr. Hamann :

Gern helfe ich ihnen weiter.

Dr. Hamann :

Weiß man denn woher dies Spasmen kommen?

Dr. Hamann :

wurden sie schon neurologisch untersucht?

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

nein ,ich gehe davon aus eben von den ösophagusspasmus

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

nein noch nicht neurologisch untersucht worden

Dr. Hamann :

der Spasmus ist ein Problem der Oesophagusmuskulatur, diese wird von Nerven gesteuert und darum ist eine neurologische Abklärung / Untersuchung + ggf. Behandlung notwendig.

Dr. Hamann :

Gern helfe ich ihnen weiter.

Dr. Hamann :

Zur Stärkung der Nerven rate ich meinen Patienten zur Einnahme von Vitamin B komplex für 2 Wochen.

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

nein nein ich kann keine untersuchen mehr ertragen ich bin nur noch hohe arztrechenungen an bezahlen aber bis jetzt hat noch nix geholfen (Privat )

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

ich werde evtl.noch die Ösophagusmanometrie machen lassen ,bin aber icht sicher ,weil da eh wieder nichts bei rund kommt ,man wird mißtrauisch

Dr. Hamann :

das verstehe ich sehr gut. Aber von Botoxspritzen würde ich dringend abraten.

Dr. Hamann :

das kann zu Lähmungen der Speiseröhre führen und so zu schweren Schluckstörungen.

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

ja das mag sein ,aber wenn man nur jede nacht schmerzen hat ,will man alles versuchen

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

oh das hört sich nicht gut an

Dr. Hamann :

ja, jede Nacht Schmerzen ist wirklich nicht gut, darum halte ich eine neurologische Untersuchung, wenn das wirklich noch nicht erfolgt ist für sehr wichtig, damit man der Ursache auf den Grund geht udn sie gezielt behandeln kann.

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

ich weiß wirklich nicht mehr was ich noch veranstalten soll ,glauben sie mir das

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

gibt esdenn gezielt keine vernünftige medikation ?

Dr. Hamann :

ja, ich sehe ihre Verzweiflung und sie benötigen dringend Hilfe

Dr. Hamann :

solange man die Ursache nicht kennt, ist eine gezielte Behandlung leider nicht möglich.

Dr. Hamann :

Wurde ein CT Thorax gemacht?

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

ok ich danke erstmal,aber.... :-((

Dr. Hamann :

Haben sie sich bei der Bewertung verdrückt?

Dr. Hamann :

Ich kann sie leider nicht untersuchen und habe ihnen einen Weg aufgezeigt, eine solche Bewertung halte ich für unfair

Dr. Hamann :

Gern helfe ich ihnen weiter.

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

es istb einfach meine verfassung ,hat nix mit ihnen zu tun sorry

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

torax untersuchung ist auch gemacht worden

Dr. Hamann :

das verstehe ich ja, und sehe, wie es sie belastet.

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

ich frage mich nur warum ich die Pantropazol noch einnehme die ist gegen reflux aber coch nicht geen meine krankheit

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

jetzt verschreibe ich mich auch noch sorry

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

oder die nifedipin,ok die nehme ich gegen bluthochdruck soll aber auch entkrampfen

Dr. Hamann :

ja, die Nifedipin wirken entkrampfend, hier kann auch Buscopan helfen.

Dr. Hamann :

Den Säureblocker Omeprazol bekommen sie, um die Magensäure zu verinngern, denn es kann bei Speiseröhrenkrämpfen auch immer Magensäure in die Speiseröhre eindringen udn zu Verätzungen und Vernarbungen führen.

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

ja sehen sie das ist das ,was ich seit langen höre kann kann,bei dieser 2Krankheit" ist auch noch nicht viel bekannt ,weil die wohl auch sehr selten ist ,oder

Dr. Hamann :

ja, das ist recht selten.

Dr. Hamann :

Schluckauf haben sie nicht, oder?

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

nein ich habe kein schluckauf ,kann gut schlucken,habe auch kein saures aufstoßen

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

nur höllische schmerzen bei den spasmen :-((

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

meistens nachts

Dr. Hamann :

ok, das ist gut, dass sie keinen Schluckauf haben.

Dr. Hamann :

Wie wirkt sich kaltes Wasser trinken auf den Spasmus aus?

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

ich bin mir nicht ganz sicher mal habe ich das gefühl kälte macht mir was aus mal nicht,komischerweise abends beim fähneputzen beginnt immer leicht so ein spasmus ???

Dr. Hamann :

Und wenn sie etwas Kaltes Trinken, wird es dann besser?

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

ich ilde mir ein nach einnahme von tepilta das der schmerz vergeht ,ist aber nicht immer so

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

sorry so genau habe ich das noch nicht getestet

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

weil die sache dauert oft nur sekunden dann aber halllo höllisch

Dr. Hamann :

ja, versuchen sie es einmal mit kaltem Wasser, sobald es sich ankündigt. Das beruhigt die Muskulatur sofort.

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

ca 30-60 sekunden dann ist alles vorbei

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

dann kann es passieren das ich mal 2 tage ruhe habe ,dann aber kommt es mit gewalt zurück

Dr. Hamann :

Beobachten sie doch auch einmal den Zusammenhang zwischen dem Auftreten und der Dauer der Krämpfe und der Einnahme von Alkohol. Inwiefern sich das auswirkt.

Dr. Hamann :

Hier würde ich ihnen eine Art Tagebuch empfehlen.

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

ich trinke kein alkohol

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

das komt einfach zu den unmöglichsten zeiten

Dr. Hamann :

ok

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

wieso vor allen nachts wo man gefälligst zu schlafen hat :-))

Dr. Hamann :

:-) schwer zu sagen, ob es eine Nervenentzündung ist, die durch den täglichen Biorhythmus (Cortisonausschüttung unterliegt einem Tagesryhthmus) gesteuert wird.

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

ok was kann ich machen ?Vitamin B komplex oder Buscopan,ich nehm alles wenn es nur hilft :-)

Dr. Hamann :

Ich würde beides versuchen. Vitamin B komplex ist eine Kur für die Nerven.

Dr. Hamann :

Bsucopan entspannt die Muskulatur und bessert Krämpfe

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

kan ich das einnehem neben den pantromazol und Nefedipin ?

Dr. Hamann :

ja

Dr. Hamann :

ohne Probleme

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

pantropazol

Dr. Hamann :

:-)

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

ok dann sage ich erstmal good bey und drücke den button habe rpückfragen ist das ok so ?

Dr. Hamann :

Habe Rückfragen ist auch eine negative Bewertung, machen sie bitte den neutralen Smiley

Dr. Hamann :

für Nachfragen bin ich ja hier weiter für sie da

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

mir geht es wirklich nicht um die paar € ich brauche hilfe

Dr. Hamann :

ja,

Gern helfe ich ihnen weiter.

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

erreiche ich sie hier wieder über dieses forum ,weil so gut bin ich noch nicht mit dem medium Internet :-))

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

wenn buscopan wieviel am tag ?

Dr. Hamann :

ja ich bin hier.

Dr. Hamann :

Buscopan Dragees eine am Abend.

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

ok bis bald

Dr. Hamann :

ok

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

.....ich kann ihre Antwort leider nicht als zufriedenstellend beantworten,weil nix geholfen hat ,nehmen sie es nicht persönlich

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

ich hatte das ganze wochenende so schmerzen

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

nächsten freitag wird eine ösophagusmanometrie gemacht ,ich habe keine hoffnung auf besserung

Dr. Hamann :

Danke für ihre Rückmeldung. Das Buscopan haben sie eingenommen? Bevor ein solcher Schmerz eingesetzt hat?

Dr. Hamann :

Ich kann sie leider nicht untersuchen und nur beraten. Darum bitte nicht falsch verstehen, wenn ich nicht direkt helfen kann. Aus der Ferne zu diagnostizieren und gezielt zu behandeln geht leider nicht. Ich hoffe, dass bei der Manometrie etwas gefunden wird.

JACUSTOMER-jcoy2d7l- :

...hi,mit den Buscopan habe ich gestern erst begonnen (Samstag) da ich die Untersuchung nicht fälschen wollte.Die Manometrie hat ergeben das da wohl etwas nicht ganz in Ordnung ist ,aber der Doc ist der Meinung das meine Beschwerden nicht unbedingt was mit der bisher gestellten Diagnose übereinstimmt.Nach seiner Meinung müsste ich bei einer Ösophagusspasmus mehr Schluckbeschwerden haben und so geht das schon seit August so:ich will gar keine Diagnose mehr hören ich möchte nur noch irgendwelche Retardschmerzmittel haben um endlich mal wieder zu Ruhe zu kommen.Die Nacht von Freitag auf Samstag war wieder ganz fürcherlich von 3:00h-bis 7:00 H nur Spasmen Krämpfe oder wie auch immer man das nennen mag.-Ich glaube auch nicht das die Buscopan etwas bringen,habe Gestern Abend eine eingenommen und heute Morgen ,aber die Spasmen kamen trotzdem.Ich versuche es aber weiter .Kann ich ungefährdet auch 2 Buscopan am Tag ein nehmen? Und wie lange ? So nun hoffe ich das der Doch der die Manometrie gemacht hat sich mit meinen Hausarzt beraten hat was nun kommen soll ,(betr.Schmerzmittel) Nun habe ich fast alles schon an Untersuchungen hinter mir und was ist ?? Würde eine höhere Dosis Nifedipin ( 20 oder gar 40 mg)etwas bringen? Zur Zeit nehme ich 10 mg Dar ich nach Rücksprache ( Montag ich hoffe das sich bis dahin etwas getan hat) Sie nochmals ansprechen ?Ich werde ihre Frage als beantwortet anklicken,aber besser ist mir nicht davon geworden.Außerdem riet mir der Doch doch nochmals ein Kardio CT zu machen ,aber das werde ich nicht ,weil das erst im September gemacht wurde und alles ob war.Selbst bei der Koronarangiographie ( heißt das so ? war bis auf mein alter entsprechend ok

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin