So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

hallo! mein mann hatte am sonntag 24.02.2019 sturtz,wo erdabei

Kundenfrage

hallo! mein mann hatte am sonntag 24.02.2019 sturtz,wo erdabei mit dem kopf an eine raue steinwand in bodennähe aufschlug.da schnee und eis derbodenbelag war,und er sich nicht erinnern kann ob er ausgerutscht oder unser hund , mittlere grösse,in gezogen hat. unser sohn und ich haben ihn nach 4-5 minuten gesehen ,das er gestürzt ist im hof sind gleich zu ihm geeilt,mein sohn hat ihn etwas aufgerrichtet indem ich den notarzt benachrichtigt habe. er hatte eine kopfverletztund ,die blutete und eine mützte auf .in der zeieschenzeit hatte unser sohn ihn gepackt und in haus gebracht, da er mitlaufen konnte.mein mann kann sich nicht mehr daran erinnern,erst wieder als die ersthelfer nach ca.5 minuten kamen,er war ansprechbar und konnte alle fragen die gestellt wurden beantworten. nach 10 minuten kam der rettungswagen und er wurde ins krankenhaus gebracht,notarzt wurde nicht angefordert.im krankenhaus war 2 tage stadtionär,dort wurde wirbelsäule,schulter geröngt,kein mrt gemacht,da er weder gebrochen noch kopfschmerzen hatte.nach der krankenhausentlassung am letzten dienstag geht es ihn gut. seit am vergangenen samstag hat er ein rauschen im linken ohr,heute waren wir beim hausarzt fäden ziehen und er bekam eine überweisung zu hno , wo wirgleich in die praxis hin sind und er nach einem etwas schlechteren hörtest links und einer untersuchung vom hno arzt bekam er ein durchblutungsmedikamt 3x1 tbl.wir haben noch eine überweisung für eeg beim neurologen am kommenden montag,früher bekamen wir keinen termin.meine frage ist soller das medikament vom hno arzt einnehmen,oder soll er die eeg untersuchung abwarten,oder soll er auf eine mrt untersuchung bestehen?mein mann hat soweit keine beschwerden und kann arbeiten verrichten,wir haben eine gastwirtschaft,keine schwere körperliche arbeit .mein mann ist 60 jahre muß blutdruck medikamente,cholisterin tlb und gichttbl.einnehmen und ist nicht übergewichtigt.viele grüße kann es noch eine gehirnblutung geben nach 8 tagen? danke

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und guten Tag,

wenn ihr Mann ausser dem Ohrenrauschen keine Beschwerden hat, ist nict von einer Hirnblutung auszugehen, die dann doch massive Probleme machen würde. Das verordnete Durchblutungsmedikament könenn sie natürlich noch bis nach der EEG Untersuchung aufsparen. Dann werden sich die Beschwerden aber möglicherweise nicht bessern und ihr Mann muss sich dann mit dem Rauschen erstmal anfreunden.
Wenn sich aber übers Wochenende Beschwerden einstellen solten, die ungewöhnlich sind wie starke Kopfschmerzen, Übelkeit oder Sehkraftverlust, sollten sie nicht zögern, sich sofort ärztliche Hilfe zu holen oder sich in die Ambulanz einer Klinik zu begeben. Hier werden dann alle weiteren Diagnosemöglichkeiten angewandt werden.

Bestehen noch Fragen, berate ich sie gerne weiter, bin aber ab Mittag bis morgen nicht mehr online und würde dann um Geduld bitten.

Ich wünsche rasche Besserung und alles Gute im weiteren Verlauf,

MFG

Dr. Garcia