So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

habe seit ca.2 tagen schmerzen ind en beinen am rücken arme

Kundenfrage

habe seit ca.2 tagen schmerzen ind en beinen am rücken arme ein ziehn unmd stechen und mein hals tut weh

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

Gliederschmerzen in Armen und Beinen, Rückenschmerzen und Halsweh deuten auf einen Virusinfekt hin. Haben sie Fieber?
Rauchen sie?
Haben sie weitere Beschwerden: Husten, Schmerzen beim Wasserlassen, Schnupfen, Appetitveränderung?

Gern helfe ich ihnen weiter.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ja ich rauche

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für ihre Antwort.
Bitte rauchen sie während dieses Infektes nicht, dadurch werden die Beschwerden nur verstärkt.
Ratsam ist es reichlich zu trinken (Kräutertee, stilles Wasser, Vitamin C reiche Säfte).
Schonen sie sich.
Fieber kann noch auftreten und ist eine Abwehrreaktion des Körpers, daher bitte erst ab Werten höher 39 Grad senken.
Gegen die Halsschmerzen helfen Lutschpastillen (Dobendan oder NeoAngin), aber auch reichlich Trinken, Esslöffel Bienenhonig nach dem Essen.

Bei einem Virusinfekt helfen leider keine Antibiotika, aber sie sollten ihren Rachen vom Hausarzt begutachten lassen, ob sich bei einem Abstrich Bakterien finden lassen, die man behandeln könnte.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Alles Gute und rasche Besserung!

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin