So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Ich wurde bereits 4 mal am Miniskus untersucht davon auch schon

Beantwortete Frage:

Ich wurde bereits 4 mal am Miniskus untersucht davon auch schon 2 mal Operiert , leider bleiben jedoch die Schmerzen gerade bei Hitze oder Kälte spüre ich denn Schmerz noch wesentlich mehr , ob im Liegen oder bei Anstrengung . Bei der letzten Untersuchung wurde eine Knorbel entzüdung diagnostiziert jedoch gesagt da könne man nur eine Creme benutzen . Diese Hilft jedoch nicht . Würde nun gerne wissen was ich noch machen kann um nicht Täglich Schmerzen zu haben . ( Bei der 2 Op dachten die Ärtze ich wäre Mitte 60 ) Warum sie das dachten sagte sie mir jedoch nicht . Vll können sie mir helfen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Hamann :

Guten Tag,

Dr. Hamann :

Gern helfe ich ihnen weiter.

Dr. Hamann :

warum die Ärzte dachten, sie wären Mitte 60 lag bestimmt am Zustand ihres Kniegelenkes

Dr. Hamann :

machen sie irgendwelchen Sport oder belasten sie die Knie stark?

Customer: War Leistungssportler im Bereich Fussball und bis zu 2 Op auch im Schwimmen
Dr. Hamann :

das wäre bereits die Erklärung für die Gelenkveränderungen

Customer: Arbeite als Koch wo ich eig keine große Belastung für das Knie sehe
Dr. Hamann :

ganz wichtig für die Gelenke und vor allem die Regeneration ist die Bewegung ohne Belastung

Dr. Hamann :

durch den Fußball kann hier bereits eine starke Abnutzung erfolgt sein

Dr. Hamann :

vorzeitige Arthrose ist dabei recht häufig

Dr. Hamann :

wenn sie nach wie vor Schmerzen im Gelenk haben kann die Ursache in dem immer noch bestehenden Meniskusreiz liegen

Customer: Und welche Möglichkeiten habe ich jetzt. ? Eine 3 Op ?
Dr. Hamann :

wird es bei Wärme und Kälte schlechter?

Dr. Hamann :

bei beidem also?

Dr. Hamann :

denn Kälte lindert Schmerzen bei Entzündungen

Dr. Hamann :

Wärme fördert die Durchblutung und unterstützt das Abheilen

Customer: Ja wenn die temp nach oben oder unten geht wird es schlechter und der Schmerz wird intensiver
Dr. Hamann :

ratsam wäre in ihrem bereits so lange gehenden Fall Wärme in Form von Wärmesalbe oder Rotlicht

Dr. Hamann :

Welche Salbe wurde denn verschrieben?

Dr. Hamann :

Voltaren?

Customer: Ja
Dr. Hamann :

ok, die ist nicht schlecht, jedoch kommt diese schwer in das Gelenk bis hin zum Meniskus

Dr. Hamann :

tragen sie die Salbe mehrmals täglich auf, anschließend Rotlicht für 10-15 Minuten

Dr. Hamann :

das bessert die Durchblutung und der Salbenwirkstoff kan eindringen

Dr. Hamann :

ebenfalls wäre Ibuprofen als Tablette ratsam, das wirkt antientzündlich und schmerzlindernd von innen

Customer: Diese hilft jedoch nicht und nach 2 Op und zick Ärtzen die alles mögliche probiert haben weis ich nicht mehr welchen Arzt oder welche Methode ich versuchen kann
Customer: Ibu habe ich bereits bis zu denn 800 durch auch tramadol bereits
Dr. Hamann :

das verstehe ich sehr gut, da verzweifelt man, das glaube ich

Dr. Hamann :

ok

Dr. Hamann :

dann sollte man unbedingt die Diagnose prüfen

Dr. Hamann :

ein erneutes MRT des Knies kann aktive entzündliche Prozesse zeigen

Dr. Hamann :

eine erneute OP würde ich vermeiden, durch das MRT kann man aber gut an den Fokus gehen

Customer: Da wurde beim letzten mal eine enzüdund des Knorbel festgestellt jedoch nix gesagt was dagegen hilft
Dr. Hamann :

das Ibuprofen hilft gegen die Knorpelentzündung

Dr. Hamann :

ABER es geht schon so lange, dahinter kann auch eine Infektion stecken

Dr. Hamann :

so etwas ist sehr schwer zu behandeln

Dr. Hamann :

oftmals muss dann sogar eine ANtibiotika-Kette eingelegt werden

Dr. Hamann :

wurde denn auch eine entzündete Aufweitung mit Höhle gesehen?

Customer: Habe ich nach meiner 1 Op bereits 4 Wochen mehrmals genommen was nach der 2 Op bereits keine Wirkung mehr zeigte
Customer: Nein davon wurde mir nix gesagt
Dr. Hamann :

was haben sie genommen? Antibiotika? Diese sollten als Kette in das Gelenk gelegt werden, damit sie direkt am Infektionsherd wirken

Dr. Hamann :

ok

Dr. Hamann :

wie lange ist denn die erste und zweite OP zurück?

Dr. Hamann :

wie lange geht es denn schon?

Customer: Ibu 500 am Anfang , 800 nach der 1 Woche nach der 2 Tramdol und Kürze Zeit auch Fentanyl
Dr. Hamann :

ok, die Schmerzmittel behandeln leider nur die Symptome und beseitigen nicht die Ursache

Dr. Hamann :

diese muss man weiter abklären, warum es bei ihnen nicht heilt

Customer: Die erste Op 3 1/2 Jahre die 2 etwas mehr als 1 Jahr
Customer: Schmerzen akut seid der 2 Op
Dr. Hamann :

wann war das letzte MRT?

Customer: Vor 5 Monaten Befund Knorbelemtzündung
Dr. Hamann :

wurde dann an der Therapie etwas geändert? Was meint der orthopäde dazu?

Dr. Hamann :

Denn was so lange geht und nicht besser wird, sollte eingehend untersucht werden

Dr. Hamann :

sie sind zu jung, für diesen Zustand

Customer: Nein der meinte die Salbe würde reichen und sonst wäre nix möglich
Dr. Hamann :

ok, versuchen sie die Salbenanwendung durch Rotlicht zu unterstützen (s.o.)

Dr. Hamann :

und wenn sich damit keine Besserung erzielen lässt sollten sie bitte einen weiteren Orthopäden aufsuchen, für eine zweite Meinung vor Ort

Customer: Wärme hatte ich bereits versucht das führt jedoch zu einem unangenehmen Schmerz , Habe ich bereits 4 Aufgesucht ...
Dr. Hamann :

versuchen sie es bitte mit Rotlicht

Dr. Hamann :

außerdem können sie zusätzlich mit Arnikaöl das Knie einreiben

Customer: Okay das werde ich
Dr. Hamann :

bereits 4 Orthopäden, das ist dann natürlich schwierig und wie ist die übereinstimmende Meinung zu ihrem Knie?

Customer: Können sie mir denn einen Arzt empfehlen ? Keine bereits Elekro , Salben , Massgen , Wärme , Op ..
Customer: Keine einstimmige
Dr. Hamann :

wo in Deutschland sind sie denn?


Gern helfe ich ihnen weiter.

Customer: Lübeck
Dr. Hamann :

empfehlen kann ich ihnen Dr. med. Hans-Jürgen Hümmer Mühlenstraße 72

Customer: Gut ich werde ihrer Emphelung folgen und hoffe das dieses Arzt etwas gegen die Beschwerden ausrichten kann , kann ich denn sonst gerade etwas gegen die Schmerzen tun ?
Customer: Dafür danke XXXXX XXXXX schon mal sehr
Dr. Hamann :

wichtig wäre Wärme vor der Bewegung, am besten morgens bereits die erste Rotlichtanwendung

Dr. Hamann :

das Gelenk oft bewegen ohne es zu belasten (Baumeln lassen oder im Liegen die Bewegung vom Fahrradfahren machen)

Dr. Hamann :

gegen die Schmerzen bekommen sie bereits Ibu, Tramadol (auch Fentanyl??)

Customer: Momentan nur Tramadol ... Was leider jedoch nicht mehr wirklich hilft
Dr. Hamann :

möglich, dass sich bereits eine Art Schmerzgedächtnis gebildet hat

Dr. Hamann :

das Tramadol wirkt an 3 verschiedenen Schmerzrezeptoren

Dr. Hamann :

aber auch dabei kann eine Art Gewöhnung eintreten

Customer: Und dagegen kann ich was tun ?
Dr. Hamann :

das ist wirklich schwierig

Dr. Hamann :

hier kann ich ihnen Celebrex empfehlen und zusätzlich Lyrika (in geringer Dosis, wirkt es schmerzlindernd)

Dr. Hamann :

beides sollte jedoch ein Arzt verschreiben

Customer: Ohne Schmerztabletten ist Arbeiten oder Gehen eig nicht vorstellbar , dann hoffe ich das mein Arzt das genauso sieht , oder würde ich diese auch ohne Verschreibung bekommen ?
Dr. Hamann :

leider bekommen sie das nur auf Rezept

Customer: Gut ich werde es versuchen , und hoffe es klappt . Ich danke XXXXX XXXXX und bei weiteren fragen kann ich nochmal auf sie zu kommen ?
Dr. Hamann :

ja gern, jederzeit. Nachfragen sind kostenlos.

Dr. Hamann :

Mit freundlichen Grüßen,


Dr. K. Hamann

Customer: Vielen Dank :) Wünsche noch einem schönen Tag ! Und bewerte die gleich ganz Positiv
Dr. Hamann :

herzlich gern geschehen und vielen Dank, XXXXX XXXXX Gute und rasche Besserung!

Customer: Danke Schön :)
Dr. Hamann :

:-)

Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.