So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Hallo ich habe seid 5 Tagen ein lautes Ohrengeschäusch und mein Ohr ist sozusagen zu. I

Kundenfrage

Hallo
ich habe seid 5 Tagen ein lautes Ohrengeschäusch und mein Ohr ist sozusagen zu.
Ich bin schon in ärztlicher Behandlung mit Infosionen und Antibiotika die Ärtze sagen es wäre wohl eine Mittelohrenzündung aber richtige Ohrenschmerzen hatte und habe ich nicht das Ohr war Sonntag Abend plötzlich zu und morgens war dann das Geräusch und das sehr laut.

Ich habe große Angst das das Geräusch und das zune und dumpfe Ohr immer bleibt.

Wie lange kann das dauern bis es besser wird ? was ist normal?

Das Trommelfell wurde auch am Montag Morgen geöffnet war aber nicht allzuviel hinter dem Trommelfell.

Auch beim Naseputzen geht der Druck nur ins Kranke Ohr......

Für eine Antwort wäre ich ihnen dankbar!

mfG Hendler Michael
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Hamann :

Guten Tag,

Dr. Hamann :

am hesten handelt es sich um eine Mittelohrentzündung mit massiver Sekretbildung

Dr. Hamann :

das kann auch ohne Schmerzen auftreten und bestehen

Dr. Hamann :

Haben sie auch Nasenspray verordnet bekommen? das öffnet doie Ohrtrompete und bessert so die Belüftung des Mittelohres.

Dr. Hamann :

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Customer:

nei ich nehrm nur nasentropfen der ritz im ohr ist laut hno auch schon wieder zu

Dr. Hamann :

ja, das geht schnell wieder zu

Dr. Hamann :

kam denn dabei etwas heraus (eitriges Sekret oder sonst etwas?)

Customer:

was mich wundert das nicht viel hinter den ohr war

Dr. Hamann :

das spricht für einen Virusinfekt

Customer:

es war nur letztens nach dem duschen ein wenig altes blut am ohrstäbchen

Customer:

was heißt das virus

Dr. Hamann :

eine bakterielle Mittelohrentzündung macht eitriges Sekret

Dr. Hamann :

Viren eher weniger Sekret dafür um so heftigere Schwellungen und Hörminderung

Customer:

das antibiotika hilft bis jetzt nicht viel

Customer:

ok

Dr. Hamann :

da kann man nicht so viel machen und klar das Antibiotikum wirkt bei Viren nicht

Customer:

ist klar

Dr. Hamann :

Nasenspray ist wichtig zur Belüftung des Mittelohres

Dr. Hamann :

Rotlicht kann hilfreich sein (auf das betroffene Ohr), das fördert die Durchblutung und so die Heilung

Dr. Hamann :

sollte es aber schmerzen dann besser Kälte anwenden

Customer:

ich hatte einen woche vor der sache schon mal leise geräusche im ohr sind aber dann wieder weg gegenagen

Dr. Hamann :

Baden meiden, damit kein Wasser in die Ohren dringt

Customer:

und dann sonntag wie gesagt was das ohr wie zu und am nächsten tag das laute geschäusch das bis jetzt anhält

Customer:

und schnupfen und ein wenig husten habe ich jetzt danach bekommen

Dr. Hamann :

das passt alles zu dem vermuteten Virus

Dr. Hamann :

trinken sie bitte viel (Kräutertee, stilles Wasser)

Dr. Hamann :

ruhen sie sich aus

Customer:

das mache ich schon

Dr. Hamann :

halten sie die Ohren bedeckt (Mütze oder Schal), wenn sie nach draußen gehen

Customer:

dauert das mitb den viren ehr länger

Dr. Hamann :

versuchen sie es mit dem Rotlicht

Dr. Hamann :

das mit den Viren geht oft schneller vorbei als mit den Bakterien,

Dr. Hamann :

denn sobald der Körper gegen diese Viren eigene Antikörper gebildet hat ist der Infekt bald vorüber

Customer:

wie sind da ca. die zeiten den seit montag hat sich nichts geändert

Customer:

und ich habe schon panik wegen dem ohrengeschäusch

Dr. Hamann :

auch das Ohrengeräusch wird sich verbessern

Dr. Hamann :

ich denke es dauert nicht mehr als 7-10 Tage insgesamt.

Customer:

aber so wie ich das beschrieben habe deutet das doch normal nicht auf ein tinitus hin der nervlich bedingt ist und ewig bleiben kann dann wäre das ohr doch nicht zu .....

Dr. Hamann :

wichtig ist die regelmäßige Kontrolle, falls es sich nicht bessert

Dr. Hamann :

ein Tinnitus ist das sicher nicht und kommt durch die Schwellung der Schleimhäute

Customer:

ich bin ja jeden tag zu den infusionen beim arzt und bin nächste woche beim noch mal beim hno

Customer:

kann nach einem virus das geschäusch auch bleiben oder ist das eher unwahrscheinlich

Customer:

noch eine frage zum schluss ich nehme fürs schlafen Doxylaminsuccinat tabletten hoggar night ist das ok oder könnte das der gesundung hinterlich sein ich kann nämlich nicht wegen dem ohrengeräusch schlafen

Dr. Hamann :

durch den Virus entsteht diese Schwellung der Schleimhaut und dadurch wird die Schalleitung gestört, was sie durch eine andere Geräuschintensität wahrnehmen

Customer:

.... ich denke meine fragenvolumen ist wohl erschöpft.....

Dr. Hamann :

ist der Virus bekämpft, geht nach und nach die Schwellung zurück, dann bessert sich auch das Gehör wieder

Dr. Hamann :

sie können ruhig weiter Fragen stellen :-)

Customer:

könne sie mir noch was zu dem schlafmittel sagen???

Customer:

Ps sie haben mir bis jetzt schon sehr geholfen das mit dem virus läuchtet ein und beruhigt mich schon etwas

Customer:

schon mal danke :-))

Dr. Hamann :

gern

Dr. Hamann :

welches Schlafmittel??

Customer:

Doxylaminsuccinat tabletten hoggar night

Customer:

natürlich nur für ein paar tage

Dr. Hamann :

Das ist gut verträglich und macht kaum einen Nachhang

Dr. Hamann :

und auch nicht abhängig

Customer:

wenn mans nicht zu lange nimmt ;-)

Customer:

noch eine letzte warscheinlich dumme frage.........

Dr. Hamann :

ja, nur für kurze Zeit versteht sich :-)

Dr. Hamann :

gibt keine dummen Fragen

Customer:

da ich ziemlich am ände mit den nerven bin würde ich abens gerne 1-oder 2 rotwein trinken ..... ich weis ist vielleicht unverständlich aber würde vielleich den ohrengeräsch ein wenig helfen ;-) ...... ist aber wegen dem antibiotika und kordisoninvusion wohl nicht ratsam .......

Customer:

oder

Dr. Hamann :

wenn sie das Antibiotikum 30 Minuten vor dem Wein nehmen, ist es aus dem Magen raus, eher der Wein dies beeinflussen kann

Dr. Hamann :

sie meinen 1-2 Gläser, oder nicht Flaschen ?? :-)

Dr. Hamann :

zum schlafen sicher reichen 1-2 Gläser

Customer:

ja das meine ich ist das unbedenklich wegen der gesundung..............

Dr. Hamann :

Dr. Hamann :

nur nicht das Antibiotikum zu dem Wein einnehmen

Customer:

ich meine wirklich nur wenig nicht das sie meine ich möchte einen vermeindlichen freifahrtsschein

Dr. Hamann :

und auch das Cortison früher einnehmen, noch vor dem Antibiotikum

Dr. Hamann :

das weiß ich und glaube ich ihnen

Customer:

das bekomme ich morgen durch die adern sozusagen

Dr. Hamann :

na, dann ist es abends nicht mehr vorhanden

Dr. Hamann :

stört also nicht

Customer:

ok

Customer:

sie haben mir sehr geholfen

Dr. Hamann :

prima, dann Gute Besserung!

Customer:

vielen danke

Dr. Hamann :

Falls ihnen dazu weitere Fragen einfallen, stehe ich ihnen hier gern zur Verfügung. Nachfragen sind kostenlos.

Dr. Hamann :

Gern

Dr. Hamann :

Mit freundlichen Grüßen,


Dr. K. Hamann

Customer:

haben nur noch heute oder...?

Dr. Hamann :

nö, die ganze Zeit, bis ihnen nix mehr einfällt :-)

Dr. Hamann :

neue Fragen dann nur bei neuem Thema, aber ich helfe gern weiter!

Customer:

ich habe mir das garnicht so genau durchgelesen hane ich jetzt ein abo?

Dr. Hamann :

nein, bei ihnen steht kein Abo, keine Sorge

Customer:

nicht das es mir das nicht wert war

Dr. Hamann :

:-)

Dr. Hamann :

keine Sorge. und wenn sie etwas wissen möchten helfe ich ihnen gern weiter

Customer:

ich hoffe nur das mein betagter körper recht schnell ein antikörper findet den das ohrengeräscht mach micht wahrsinig und wie gesagt auch die große angst das das fürs leben bleiben könnte ...............

Customer:

ich werde jetzt erstmal die rotlichtlampe auspacken das ist ein guter rat

Dr. Hamann :

probieren sie mal das Rotlicht aus

Dr. Hamann :

:-)

Dr. Hamann :

da hatten wir den gleichen Gedanken :-)

Customer:

ja ;-)

Dr. Hamann :

Ja - und noch eines - abschwellende also antienetzündliche Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Diclofenac sind auch ratsam

Customer:

diclofenac habe ich wegen meinen führern rückenprobkemen (die ich mit training zu fast 100% überwunden habe)

Customer:

welche dosis?

Dr. Hamann :

ja, die wären gut, wenn sie noch haltbar sind

Dr. Hamann :

was haben sie denn da?

Customer:

ich bin morgen bei meinem hausarzt

Customer:

sind sie

Customer:

ich habe diclac 75

Dr. Hamann :

die sind prima (steht da retard drauf) dann reicht eine am Morgen aus, sonst morgens, mittags und abends eine - reichlich dazu trinken

Dr. Hamann :

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Customer:

retardtabletten

Dr. Hamann :

dann reicht eine aus, (heute abend eine, sonst immer morgens eine)

Customer:

ok dann vielen dank XXXXX XXXXX mir die seite merken ist wirklich einen gute sache

Dr. Hamann :

Prima! Dann bis später und alles gute!

Customer:

an welchen tage sind sie erreichbar

Customer:

und muss ich jetzt noch irgend etwas machen... bewertung das ich zufrienden war usw...

Dr. Hamann :

eine Bewertung reicht aus, das wäre toll und ich bin eigentlich immer da. schreiben sie einfach hier zu dieser Frage ihre Nachfrage oder bei neuer Frage, einfach meinen Namen in die Anrede der Frage, dann bekomme ich diese Frage :-)

Customer:

ok dann noch mal vielen dank XXXXX XXXXX schönes we

Dr. Hamann :

ihnen auch, Danke!

Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung: Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

hallo


 

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
ja?
Gern helfe ich ihnen weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

erst mal danke fürihre hilfe der tinitus ist leiser geworden und es ist wohl wirklich ein virus gewesen


 


frage ich bekomme ja kortison wie schnell ist das zusätzliche kordison im körper abgebaut?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Andere.
wie lange dauert es bevor das zusätzliche kortison was ich einnehmen vom körper abgebaut ist
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

wie lange dauert es bevor das zusätzliche kortison was ich einnehmen vom körper abgebaut ist

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

bekomme ich jetzt noch eine antwort oder muss ich vorher bezahlen ich möchte es nur wissen?

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, ich hatte ein Problem mit dem Server und es ist jetzt gerichtet. Gern helfe ich ihnen weiter.

Das Kortison sollte bereits nach24h abgebaut sein, die Wirkung ist relativ schnell verschwunden. Der Körper produziert ja selbst Kortison, wodurch der Biorhythmus mitbestimmt wird.

Ich freue mich, dass es ihnen bereits besser geht.

Falls ihnen dazu weitere Fragen einfallen, stehe ich ihnen hier gern zur Verfügung. Nachfragen sind kostenlos.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre
Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

und wie sieht es mit dem antibiotika aus?


 

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
der Spiegel des Antibiotikum sinkt im Blut bereits nach 12h auf die Hälfte, so dass nach 3-4 Tagen nicht mehr viel davon messbar ist oder es wirkt.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

danke......


 


ich hoffe das das restlichze piepen und das zune gefühl im ohr noch weiter weg geht ......


wie lange darf ich sie eigentlich noch mit den bezahlten fragen?

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
fragen sie ruhig :-) dafür sind wir hier. Wenn es ein neues Thema wird, bitte ich sie eine neue Frage an mich zu stellen (Anrede: Sehr geehrte Frau Hamann), dann erreicht mich ihre Frage.

Gern helfe ich ihnen weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo
noch eine frage:

ich nehme ja jetzt morgen nur noch 20mg kortison und halt noch zwei tage antibiotika abgesehen von den ohren habe ich seit zwei tagen keinen husten oder schnupfen mehr ich würde morgen gerne etwas kraftsport machen ist das ok oder sollte ich leiber noch ein paar tage warten?

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Was machen sie denn für Kraftsport (rein isometrisch?)?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

wollte arm brust und bauch mit hanteln

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
hm, dann bitte nicht mit Maximalgewicht arbeiten, besser nur 1/3 ihrer möglichen Maximalkraft einsetzen
dann wäre das OK, dazu reichlich stilles Wasser trinken.

Gern helfe ich ihnen weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

wie lange sollte ich mich da noch so schonen????

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
ca 7 Tage nach Ende des Antibiotikums können sie langsam die Belastung steigern, Vollbelastung ist eigentlich erst 3-4 Wochen nach ausheilung möglich.
Sinn dahinter ist die Schonung des Herzens.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

hallo


 


ich habe noch eine frage du dem leiden was ich seit drrei woche habe

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Andere.
es geht um meine seit drei wochen anhaltene mittelohrentzündung mit tititus

das sehr laute ohrengeräuch ist nach ca. 7 Tagen leiser geworden jetzt habe ich seit fast 2 wochen dieses leisete ohrengerätusch aber ohne änderung
ich nehme jetzt noch mal kortison .... heute morgen hatte ich dann auch in dem anderen ohr so vorher die was war ein leistes ohrengeräuch und mir ist seit zwei tagen schwindelig wenn ich liege und schnell aufstehe... frag mich was das jetzt noch ist
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

und beim naseputzen sticht es im ohr wenn ich feste putze...

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Erneut posten: Andere. sorry ich habe gerade wohl die seite geschlossen auf dem ich eine antwort bekommen sollte.... können sie den vorher geschriebene text lesen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

es geht um meine seit drei wochen anhaltene mittelohrentzündung mit tititus

das sehr laute ohrengeräuch ist nach ca. 7 Tagen leiser geworden jetzt habe ich seit fast 2 wochen dieses leisete ohrengerätusch aber ohne änderung
ich nehme jetzt noch mal kortison .... heute morgen hatte ich dann auch in dem anderen ohr so vorher die was war ein leistes ohrengeräuch und mir ist seit zwei tagen schwindelig wenn ich liege und schnell aufstehe... frag mich was das jetzt noch ist

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Erneut posten: Andere. es geht um meine seit drei wochen anhaltene mittelohrentzündung mit tititus das sehr laute ohrengeräuch ist nach ca. 7 Tagen leiser geworden jetzt habe ich seit fast 2 wochen dieses leisete ohrengerätusch aber ohne änderung ich nehme jetzt noch mal kortison .... heute morgen hatte ich dann auch in dem anderen ohr so vorher die was war ein leistes ohrengeräuch und mir ist seit zwei tagen schwindelig wenn ich liege und schnell aufstehe... frag mich was das jetzt noch ist

 

 

bekomme ich keine Antwort mehr???????

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

da Sie den ausführlichen Dialog mit Dr. Hamann zu Recht gut bewertet haben, wurde diese Frage abgeschlossen, und sie hat das Honorar dafür bekommen; deswegen antwortet auch kein anderer Experte mehr. Frau Hamann kann Ihre Nachfrage leider erst frühestens Dienstag wieder bearbeiten.
Mit freundlichem Gruß, Dr. Höllering

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin