So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24218
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo mein Name ist Bianca bei mir wurde aus einer kleinen

Kundenfrage

Hallo mein Name ist Bianca bei mir wurde aus einer kleinen op drei große mir wurde vor 8wochen die GM rausgenommen zwei tage später hatte ich unterleibschmerzen da endeckte mann einen bluterguss 5-8cm groß also 2op nach drei tagen war alles ok bis mir ein blutgerinsel die hauptschlagader im rechten bauchraum aufriss und ich 3 liter blut verlor zum glück war ich noch im KH.Ich habe jetzt große angst das das wieder passirt was kann ich tun mit mir hat sich darüber noch kein arzt unterhalten was ist wenn.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

Es ist ganz wichtig, dass Sie sich noch einmal in Ruhe erklären lassen, was genau passiert ist. Ein Blutgerinnsel kann die Hauptschlagader nicht kaputt machen. Nur, wenn sie geschädigt ist, z. B. durch ein Aneurysma, kann sie platzen; vorher entstehen Gerinnsel. Auch hat diese letzte Erkrankung mit den ersten beiden OPs nichts zu tun. Es ist ein großer Glücksfall, dass alles noch im Krankenhaus passiert ist!
Mein Vorschlag: Machen Sie einen Termin bei Ihrem Hausarzt, bei dem Sie zusammen den Arztbrief ansehen, und er Ihnen genau erklärt, was mit der Schlagader geschehen ist ( und warum).
Wahrscheinlich wird so etwas nie wieder passieren!
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die anderen 2op hängen mit demletzten zusammen.Die op mitder gm ging gut nach der op wurde zugenäht . danach bildete sich das blutgerinsel was entfernt wurde dabei muß sich was gelößt haben und hat sich festgesezt an der hauptschlagader. Aber wie kann so was reissen , mann hätte das doch schon vorher feststellen müssen zb. beim ultraschall vom bauch ,oder etwa nicht.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das Gerinnsel wird sicher von der OP gekommen sein, nur, und da gebe ich Ihnen Recht, ein Gerinnsel kann keine Schlagader zum Platzen bringen. Ich denke auch, dass man einen Vorschaden hätte im Ultrschall sehen müssen; aber nur dann, wenn es im Oberbauch war; im Unterbauch kann man es schlecht sehen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin