So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24634
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

mein kleine 3 jahre mag keine feste nahrung kauen schlucken.

Kundenfrage

mein kleine 3 jahre mag keine feste nahrung kauen schlucken. trinkt nur wasser ,mag auch keine anderen getränke schlucken.isst nur eine sorte brei und seine milchnahrung.was kann ich machen das er anderes zu sich nimmt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

Wenn er vorher durchaus feste Nahrung gegessen hat, könnte es sein, dass das Kauen ihm weh tut. Darum würde ich ihn unbedingt beim Zahnarzt vorstellen! Oder war es nie anders?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

es war noch nie anders. er steckt seit etwa ein paar wochen alle nahrungsmittel in den mund spuckt es aber wieder aus . auch schokolade und ander getränke spuckt er wieder aus.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sind die Zähne denn in Ordnung?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ja die zähne si nd i n ordnung.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn er ansonsten gesund ist, der Kinderarzt also keine Störung beim Kauen oder Schlucken gefunden hat, geht es nur Stück für Stück: Schneiden Sie kleinen Apfelstückchen in seinen Brei, oder bieten Sie mal mittags etwas anderes an und sagen der Brei sei "nicht da". Schauen Sie mal, ob er nicht wenn er wirklich Hunger hat, doch etwas anderes probiert. Das müsste er eigentlich irgendwann, besonders dann, wenn es weichtes Brot, Quark oder Apfel ohne Schale ist. Dann müsste man ihn nach und nach auch an Härteres gewöhnen, sonst ist das ganz schlecht für die Zähne.

Hilfreich ist auch, ihn zwischen zwei Alternativen wählen zu lassen: "Möchtest Du Brot mit Honig oder Schmierkäse versuchen?" Dann darf er groß sein, also selber entscheiden, und doch ist sein Brei nicht dabei. Loben Sie ihn, dass er schon groß ist, wenn er doch einmal anderes probiert und auch schluckt.

Ich wünsche viel Erfolg, Geduld und frohe Weihnachten!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,


gerne habe ich Ihnen trotz des Weihnachtsfeiertages Ihre Frage zügig und fachgerecht beantwortet, und Sie haben meine Antworten gelesen. Falls Sie noch eine Nachfrage haben, stellen Sie sie gern. Sonst wäre es nett, wenn Sie nach den Geschäftsbedingungen von Justanswer nun mit einer guten Bewertung dafür sorgen würden, dass das von Ihnen angezahlte Honorar dafür mich auch erreicht.

Herzlichen Dank!