So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

hallo, zu weinachten ist meine 25jährige Tochter, medizinstudentin

Kundenfrage

hallo, zu weinachten ist meine 25jährige Tochter, medizinstudentin kurz vorm St.Ex. und nach verteidigter Dr- Arbeit, seit 8 jahren mit ´nem Physiker, jetzt am zern-genf -zw.promotion - liiert. Super entzückendes Paar in jeder Beziehung.(Stolz!!)
Problem :der Junge ist im Säuglingalter beschnitten worden, aus hygienischen Gründen!!
die Beziehung besteht seit 8 Jahren z.T. mit örtlichen trennungen wegen der ausbildungen. Nach jeder Begegnung mit längerer "durststrecke" erleidet meine Tochter eine "Vaginahals- oder Blaseneingangs- oder so-on.. entzündung", die sie total umhaut; die Schmerzen sind jedesmals höllig und sie benötigt jedesmal ein Antibiotum.Ich bin ein Leihe in Med., stelle mir aber vor, dass aufgrund der ständigen Verdickungen und Verklebungen durch die ständigen Entzündungen (der "vermehrten reibungen infolge des sensitiven Verlustes beim Penis)nicht nur der sofortige Schaden durch die Infektion eintritt; sondern auch schlussendlich die Wahrscheinlichkeit, eine normale Schwangerschaft durch die nötigen kanäle verhindert wird, eben vor allem durch diese ständigen entzündungen und vielleicht auch antibiotika.
Mein Mädchen lacht mich aus, sagt ich habe keine Ahnung von Medizin. Sagt mir z.B. der urologische kreislauf sei von dem anderen total getrennt obwohl ich glaube, dass der äußere Eintrittskanal der gleiche ist und durch starke Reibung die empfindliche Schleimhaut gestört wird und andere Bakterien die oberhand gewinnen.
Wie sieht das aus? Kann sie 30-40 mal solch eine Entzündung überstehen, ohne Möglichkeitschancen an Schwangerschaften zu erleiden. Die beiden wollen bald Kinder und ich möchte sehr gerne Enkelkinder.
für eine kompetente, und überzeugende Antwort, wäre ich Ihnen dankbar.
Gabriele Laufer
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

häufige Blasenentzündungen und auch Entzündungen der Vagina machen keine Verkelbungen oder behindern das Entstehen einer Schwangerschaft. Dies wäre nur denkbar, wenn die Infektionserreger aufsteigen würden und die Tuben also die Eileiter entzünden würde, was häufig zu eienr Verklebung führt.
Aber da das bei ihrer Tochter nicht vorliegt, brauchen sie sich diesbezüglich keine Sorgen machen.

Und eine Beschneidung führt nicht zu einem Sensibilitätsverlust des Penis. Enthaltsamkeit bzw. seltener GV führt eher zu einer Überempfindlichkeit. Während hingegen regelmäßiger GV und Reizung des Penis durch Selbstbefriedigung zu einer Abnahme des Empfindens führt. Das bedeutet aber nicht, dass ein beschnittener Penis weniger empfindet. Auch da kann ich sie beruhigen.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Alles Gute und rasche Besserung.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin