So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

halloich habe mir vor 3 tagen den kleinen finger abgebunden.

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo ich habe mir vor 3 tagen den kleinen finger abgebunden. bin dann versehentlicherweise eingeschlafen, so für 4-5 Stunden. beim aufwachen war der finger sehr dunkel blau. jetzt ist er immer noch dick, rot und das gefühl ist am ganzen finger eingeschränkt. was tun!


vielleicht sollten sie noch wissen das ich borderleiner bin-daher die geschichte mit dem abbinden.

Guten Abend,

ich verstehe ihre Besorgnis. Hier kann sich in der Tat durch das Abbinden eine Durchblutungsstörung eingestellt haben, die das Fingerbett empfindlich belastet hat. Es kann zu bleibenden Schäden führen, doch muss das der weitere Verlauf zeigen. Nachdem es abgeschwollen ist kann man dann sagen, ob sich Narben bzw. Schwarzfärbungen als Zeichen einer Gewebenekrose bilden.

Folgendes würde ich empfehlen:
Sanfte Massage mit Arnikaöl, das sie ind er Apotheke bekommen, das fördert die Durchblutung und bessert den Gewebestoffwechsel.
Bewegen sie den Finger, massieren sie ihn so oft es geht. Damit sollte es sich bessern.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Alles Gute und rasche Besserung!

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.