So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24663
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Meine Tochter, 27 Jahre hat sein 3 Tagen hohes Fieber ,Schüttelfrosr

Kundenfrage

Meine Tochter, 27 Jahre hat sein 3 Tagen hohes Fieber ,Schüttelfrosr und muss sich dauernd übergeben. Sie trinkt , mässig, Wasser und an Essen ist nicht zu denken. Der Arzt spricht vom Novovirus. Kann das so sein ? wWie lange hällt der Zustand noch an und ist es ansteckend. ?
Danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

Der Norovirus kann tatsächlich Schuld an der schweren Erkrankung Ihrer Tochter sein. Es wäre empfehlenswert, eine Stuhlprobe einzuschicken, um die Diagnose zu untermauern. Das kann der Hausarzt für sie tun.

Essen ist wirklich nicht wichtig, in dieser Erkankungsphase reichen ein paar Salzbrezeln oder etwas Weißbrot. Bitte keine Milchprodukte oder mehr zu essen geben, und auch dann erst essen wenn das heftige Erbrechen aufgehört hat.

Hat sie denn Durchfall? Dann sollte der Arzt Ihr eine Spritze gegen das Erbrechen geben, und anschließend kann sie es mit MCP- Tropfen (verschreibungspflichtig) hoffentlich in den Griff bekommen.

Trinken sollte sie Pfefferminz- oder Kamillentee, weil der beruhigend auf die Magenschleimhäute wirkt, mindestens 3 Liter täglich, aber nicht zu viel auf einmal (das löst dann wieder Erbrechen aus).

Gegen Fieber darf sie Paracetamol nehmen.

Wenn sie Ihnen gedämpft oder gar verwirrt scheint, zögern Sie nicht, sie ins Krankenhaus fahren zu lassen! Dann braucht sie Infusionen.

Das Fieber lässt normalerweise am 4. Tag nach.




Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hat sie denn Durchfall?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,


gerne habe ich Ihnen Ihre Frage zügig und fachgerecht beantwortet, und Sie haben meine Antwort gelesen. Falls Sie noch eine Nachfrage haben, stellen Sie sie gern. Sonst wäre es nett, wenn Sie nach den Geschäftsbedingungen von Justanswer nun mit einer guten Bewertung dafür sorgen würden, dass das von Ihnen angezahlte Honorar dafür mich auch erreicht.

Herzlichen Dank und frohe Weihnachten!