So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24221
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe oberhalb der Achselhöhle seit gestern einen Knubbel.

Kundenfrage

Ich habe oberhalb der Achselhöhle seit gestern einen Knubbel. Der ca. unter 1 cm im Durchmesser ist. Der Knubbel schmerzt, wenn ich den Arm senke und wenn man ihn berührt. Der Knubbel läßt sich bewegen.
Was soll ich tun?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

wenn der Knubbel etwas tiefer sitzt, kann es sich um einen Lymphknoten handeln. Dann brauchen Sie nichts zu tun, außer, ihn nicht mehr zu "drücken",denn dann kann seine Reizung von alleine wieder zurückgehen und er abschwellen.

Ist der Knubbel knapp unter der Oberfläche und vielleicht sogar gerötet, kann es sich um eine infizierte und verstopfte Talgdrüse (Atherom) mit einem kleinen Abszess handeln. Hier kann Zugsalbe (Ilon Abszess) helfen oder (wenn sich die Schwellung gar nicht zurückbilden will) ein kleiner Schnitt, um den Eiter zu entfernen.

Das hat aber Zeit, wenn Sie klar kommen, bis nach den Feiertagen. Da der Knubbel schmerzt und sich bewegen lässt, ist er nicht verdächtig, bösartig zu sein.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,


gerne habe ich Ihnen Ihre Frage zügig und fachgerecht beantwortet, und Sie haben meine Antwort gelesen. Falls Sie noch eine Nachfrage haben, stellen Sie sie gern. Sonst wäre es nett, wenn Sie nach den Geschäftsbedingungen von Justanswer nun mit einer guten Bewertung dafür sorgen würden, dass das von Ihnen angezahlte Honorar dafür mich auch erreicht.

Herzlichen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin