So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25040
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich leide angeblich unter dem Post-nasal drip lt. einer Lungenärztin.

Kundenfrage

Ich leide angeblich unter dem Post-nasal drip lt. einer Lungenärztin. Pansinusop okt 2011. Seitdem immer wieder Bronchitis und Nebenhöhlenentzündung. Seit okt diesen jahres Einnahme eines Foster spray und zur zeit wieder Nasonex. Dies muss doch eine Ursache haben?? Allergieen sind ausgeschlossen.. Gibt es alternative Behandlung??
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

Wenn immer noch ständig Entzündungen auftreten, sollte eine neue Diagnostik der Kieferhöhlen durch Ultraschall oder CT erfolgen. Es sollte herausgefunden werden, ob z. B. Zahnwurzeln in die Kieferhöhle ragen, oder ob bei der letzten Op zu wenig Schleimhaut entfernt würde. Evtl. müssten die Kieferhöhlen gefenstert, oder die Nasenmuscheln verkleinert werden, wenn die Kieferhöhlen nicht ausreichend belüftet werden.
Bis dahin können Sie such mit regelmäßigen Nasenspülungen Erleichterung verschaffen.

Ich wünsche eine gute Besserung!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Jedenfalls ist es nicht normal das ständig schleim in den Rachen läuft statt über die Nase? Nach einer Pansinusop? Da mein HA meinte, bei manchen ist es so..

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das ist gar nicht so selten, wenn der hintere Teil der Kieferhöhle betroffen ist. Darum ist der Ausdruck ' postnasal drip' so bekannt.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,


gerne habe ich Ihnen Ihre Frage zügig und fachgerecht beantwortet. Falls Sie noch eine Nachfrage haben, stellen Sie sie gern. Sonst wäre es nett, wenn Sie nach den Geschäftsbedingungen von Justanswer nun mit einer guten Bewertung dafür sorgen würden, dass das von Ihnen angezahlte Honorar dafür mich auch erreicht.

Herzlichen Dank!