So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthodoc.
Orthodoc
Orthodoc, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2963
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Orthodoc ist jetzt online.

Ist es möglich, dass man zweimal auf der selben Seite einen

Kundenfrage

Ist es möglich, dass man zweimal auf der selben Seite einen Leistenbruch bekommen kann?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 4 Jahren.
Liebe Patientin

Prinzipiell ist es möglich. Es würde sich dann aber um ein Rezidiv handeln und müsste erneut operiert werden und man muss zumindest ein Netz einlegen, um die Leistenregion von innen zu verstärken, damit es nicht zu einem erneuten Rezidiv kommt. Insgesamt sind Leistenbrüche aber bei Frauen eher selten.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ich hatte letztes Jahr einen Beidseitigen Leistenbruch welcher auch operiert wurde. Die haben mir dann auf beiden seiten so ein Netz eingelegt. nun habe ich seit Tagen wieder auf der rechten Seite die gleichen Schmerzen, wie letztes Jahr. Kann es sein, dass man einen Leistenbruch bekommt trotz das das Netz eingelegt ist?

Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 4 Jahren.
Leider kann das Netz z.B. verrutschen oder sich lösen oder der Bruchsack sucht sich einen anderen Weg. Man sollte dies unbedingt abklären. Am besten wenden Sie Sich an den Operateur vom letzten Jahr, da Sie dort bereits bekannt sind.
Sollte wirklich eine Rezidiv vorliegen, würde ich Ihnen aber vor einer OP empfehlen, eine zweite Meinung bei einer anderen Klinik einzuholen, am besten einer Uniklinik, da hier sehr viel Erfahrung vorhanden ist.
Sollten Sie akute Beschwerden haben, ist natürlich eine notfallmässige Vorstellung ratsam.
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

Sie haben die Antworten gelesen, aber noch keine Bewertung abgegeben. Kann ich Ihnen noch weitere Fragen beantworten oder bestehen Unklarheiten? Wenn nicht, bitte ich Sie, die Antwort positiv (Toller Service, Informativ und hilfreich oder Frage beantwortet) zu bewerten, da dies dem Prinzip von JustAnswer entspricht.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüssen