So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25101
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo Frau Dr. Hoellering, ich hoffe Ihnen geht es gut. Ich

Kundenfrage

Hallo Frau Dr. Hoellering,
ich hoffe Ihnen geht es gut. Ich nehme seit einiger Zeit ja einen Betablocker und ich muss sagen, dass es mir jetzt besser geht. Allerdings hat das Ganze einen 'Wermutstropfen, ich habe seit dieser Zeit etwa 2,5 Kilo an Gewicht zugenommen. Die Hosen werden etwas enger. Nicht, dass ich übergewichtig bin, ich wiege jetzt bei einer Größe von 168 cm 60 Kilo, habe vorher allerdings nur 57,5 Kilo gewogen.
Meine Frage, pendelt sich das jetzt ein,oder werde ich noch weiter zunehmen, was ich natürlich nicht möchte.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

danke, es geht mir gut! Ich freue mich, dass Sie nun auch besser zurecht sind.

Betablocker können schon mal eine Gewichtszunahme fördern (ist ja bei Ihnen leider auch passiert). Das liegt daran, dass der ganze Stoffwechsel etwas verlangsamt wird. Nmrmalerweise müsste es sich einpendeln, aber es kann sein,dass noch ein oder zwei Kilo dazu kommen, wenn Sie nicht gegensteuern. Darum schauen Sie doch mal, ob Sie etwas mehr Bewegung in Ihren Alltag bringen können und etwas bewusster essen. Wenn Sie vorher nie aufpassen mussten, wär es jetzt sinnvoll, achtsamer zu essen, also zu stoppen, wenn der Hunger gestillt ist, und nicht nebenbei das eine oder andere zu naschen. Naschen geht natürlich noch, aber seltener und weniger.

Jetzt ist eine Mandarine z. B. ein guter Tausch, wenn man Schokoladenhunger hat. Ein strammer Spazierggang in der Winterkälte verbraucht auch allerlei Kalorien.

Es wäre schade, wenn Ihr neues Wohlbefinden durch noch mehr Kilos (die letzten stehen Ihnen wahrscheinlich noch gut) leiden würde!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,


gerne habe ich Ihnen Ihre Frage beantwortet, und Sie haben meine Antwort gelesen. Falls Sie noch eine Nachfrage haben, stellen Sie sie gern! Ich bin gerne bereit, noch ein bisschen mit Ihnen zu "plaudern". Sonst wäre es nett, wenn Sie nach den Geschäftsbedingungen von Justanswer nun mit einer guten Bewertung dafür sorgen würden, dass das von Ihnen angezahlte Honorar dafür mich auch erreicht.

Herzlichen Dank!