So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20610
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

hall ich habe an 19.09 mein 3 kind per ks bekommen. hatte dann

Kundenfrage

hall ich habe an 19.09 mein 3 kind per ks bekommen. hatte dann 6 wochen danach wieder meine regel und mit der pille velafee begonnen die nahm ich 11 tage und in der zeit habe ich aber weiter meine regel gahbt und sollte sie ab setzten weil ich immer starke kopfschmerzen bekam das war an einen montag habe dann donnerstag meine alte pille maxim bekommen plus zusatzmedikament in der zeit aber immer noch geblutet bis 6 tage nache der einnahme der pille maxim und die nehme ich nun seit 19 tagen habe ich schon wieder schutzt denn jeder sagt mir was anderes. hatte aber nun auch schon gv mit meinen mann weil ich mich verlassen hatte drauf das sie 7 tage danach wirkt. was stimmt nun weil noch ein kind wollen wir nicht
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

bei den beiden, genannten Pillenpräparaten handelt es sich um die gleiche Zusammensetzung. Ihrer Schilderung nach ist es also so zu werten, als ob Sie im ersten Anwendungszyklus 2 Pillen in Folge ausgelassen haben. Der Schutz ist dann für die restliche Dauer des Monats nicht mehr sicher gegeben, auch wenn das Schwangerschaftsrisiko dabei wirklich nur sehr gering ist. Raten würde ich Ihnen sicherheitshalber, jetzt noch zusätzlich zu verhüten, bis Sie mit der 1. Pille des nächsten Zyklus beginnen, ab diesem Zeitpunkt können Sie sich wieder sicher auf den Verhütungsschutz verlassen.
Wenn die Blutung in der Einnahmepause in Bezug auf Dauer und Stärke wie gewohnt verläuft, schliesst das eine Schwangerschaft sicher aus.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele