So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

habe seit einer woche magen schmerzen also auch an den seiten

Kundenfrage

habe seit einer woche magen schmerzen also auch an den seiten es ist zwar schon zurück gegangen aber es tut halt teil weiße immer noch weh auch wen ich was esse abeitet mein bauch die ganze zeit was kann das sein MFG böttger
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend, Sehr geehrter Herr Böttger,

Diese Schmerzen können verschiedene Ursachen haben und müssen nicht unbedingt vom Magen kommen. So kann sich dahinter eine entzündete Bauchspeicheldrüse verbergen, aber auch ein Problem mit dem Zwölffingerdarm, oder sogar dem Herzen.

Waren sie mit diesen Beschwerden bereits bei einem Arzt?

Bekommen sie sonst irgendwelche Medikamente?

Rauchen sie?

Gern helfe ich ihnen weiter.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

arzt wollte ich heute hatte aber zu


ja ich rauche


Medikamente habe ich mir in der apoteke geholt das ist iberogast


 

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Mit Iberogast kann eine Magenschleimhautreizung gebessert werden. Aber die Ursache wird damit nicht behandelt.
Magenschmerzen machen selten beidseitige Schmerzen. Diese gürtelförmigen Beschwerden deuten eher auf ein tiefer liegendes Problem hin:
Bauchspeicheldrüse
Zwölffingerdarm

Hilfreich ist reichlich Tee: Kräutertee, Pfefferminztee
stilles Wasser
kein Alkohol, kein Kaffee
keine Zigaretten, da dies die Beschwerden noch fördern kann.

Wärme auf den Bauch ist ebenfalls ratsam.

Sollten sich die Beschwerden nicht bessern, wäre es ratsam noch heute abend oder morgen vormittag eine Klinikambulanz aufzusuchen. Dann kann man ihr Blut untersuchen und je nach Befund gezielt behandeln.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Alles Gute und rasche Besserung!

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ja nur das problem ist das ich sehr große angst vor arzten oder krankenhäuser habe weil auch die angst ist das ich vor Weihnachten im krankenhaus zu liegen was wäre den so das schlimmste anzeichen um das nicht raus zu ziehen bis ich montag zum arzt gehe

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn es ihnen vom Kreislauf schlechter geht, es ihnen schwindelig würde, oder sie bekommen Fieber, Erbrechen oder Übelkeit. Das wären Alarmsignale.
Ansonsten versuchen sie es mit reichlich Trinken, Wärme, körperlicher Schonung und viel Entspannung.
Geben sie ihrem Magen keine großen Portionen, nichts scharfes, süßes, salziges, oder saueres, kein Alkohol, kein Kaffes.
Gut ist Reis, Kartoffeln, Weißbrot, Banane, Milch. Versuchen sie kleine Portionen zu sich zunehmen, nichts fettiges, was den Magen belasten würde.

Gern helfe ich ihnen weiter.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

sie haben die Antwort gelesen, haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.
Wenn Ihnen die Antwort geholfen hat, bitte ich um eine positive Bewertung, damit mich Ihr bezahltes Honorar auch erreicht.

Andernfalls stehe ich für weitere Fragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre
Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin