So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Hallo, ich hätte eine Frage, meine Frau klagt seit zwei Tagen

Kundenfrage

Hallo,
ich hätte eine Frage, meine Frau klagt seit zwei Tagen über Schmerzen
im Daumen. Er ist geschollen, aber es ist nichts erkennbaren zu sehen.
Es helfen auch keine Schmerzmittel.
Was könnte das sein?
Gruß Jäpel
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

hierbei kann es sich um eine Entzündung im Daumegelenk handeln. Das kann rheumatischen Ursprungs sein, aber auch auf eine Gichthindeuten oder eine Arthritis mit Infektion (also auf dem Boden von Erregern).
In jedem Fall ist Kühlung hilfreich, aber auch eine Abklärung am besten beim Hausarzt (Blutuntersuchung).
Ebenfalls kann man in solchen Fällen antientzüdnliche Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Diclofenac einsetzen (reichlich bei der Einnahme trinken, um den Magen zu schützen), aber auch Schmerzsalbe (Voltarengel) einmassieren, mehrmals täglich. Möglichst auch den Daumen schonen.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Alles Gute und rasche Besserung!

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

sie haben die Antwort gelesen, haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.
Wenn Ihnen die Antwort geholfen hat, bitte ich um eine positive Bewertung, damit mich Ihr bezahltes Honorar auch erreicht.

Andernfalls stehe ich für weitere Fragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre
Dr. K. Hamann