So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schröter.
Dr. Schröter
Dr. Schröter, Facharzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1158
Erfahrung:  Präventionsmedizin; Urogynäkologie
67160449
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schröter ist jetzt online.

ich hatte in Dubai und zuhause kurz hintereinander einen anaphylaktischen

Kundenfrage

ich hatte in Dubai und zuhause kurz hintereinander einen anaphylaktischen Schock mit schlimmsten Schmerzen und geschwollenem Körper, Kopfschmerzen und Stuhlabgang. Der Kreislauf war kurz vor dem Kollaps. Notarzt und Klinik haben mich gerettet. Was soll ich jetzt (zurück in Freiburg/Breisgau) tun? Die Angst bringt mich schier um!
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

ich verstehe Ihre Situation. Es ist natürlich wichtig zu wissen, auf was Sie den den anaphylaktischen Schock bekommen haben? Ein MEdikament, Lebensmittel etc???

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Es wurde ein Biss oder ein Stich vermutet. Nähere Untersuchungen wurden nicht gemacht, bzw. es konnte nichts gefunden werden.
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Okay, dann sollten Sie zu einem HAutarzt gehen und diverse Allergietestungen durchführen lassen. Dies kann auch bei größeren Testungen stationär in der HAutklinik erfolgen. Sie müssen müssen, auf was Sie allergisch sind.
Vorsorglich sollte man Ihnen ein Notfallset verschreiben ( Fastjekt ), das Sie dann immer bei sich führen!

Gute Besserung und viel Erfolg bei der Suche! Bei Rückfragen stehe ich natürlich weiterhin zur Verfügung!

MfG

Dr. Schröter
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gibt es noch Rückfragen Ihrerseits. Gerne dürfen Sie diese stellen. Wenn nicht, ist die Frage beantwortet. In diesem FAll freue ich ich dann über eine positive Bewertung!

MfG

Dr. Schröter