So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 23779
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Guten Tag, mich quälen seit 2 Jahren immer wiederkehrend

Kundenfrage

Guten Tag,
mich quälen seit 2 Jahren immer wiederkehrend folgendes Problem:
Z.B. beim Autofahren bekomme ich kaltschweißig Hände mit Unwohlsein, besonderd schlimm wenn ich im Gespräch mit einem Beifahrer bin. Vordere ich diesen auf ruhig zu sein, ist es meistens nach einer Zeit wieder gut und alles ist wieder normal. Auch nach dem Essen geht es mir häufig nicht gut und ich hab ähnliche Probleme, die dann auf einmal einfach wieder weg sein können. Ich habe massiv Probleme mit Verspannungen der Schultern und des Nackens, mache aber viel Sport! Regelmäßig habe ich in der Schulter Entzündungen, die nach 4-5Tagen wieder weg sind. Seit einer Woche habe ich wie einen Klos im Hals, ist aber auch nichts zu erkennne. Laut einem komplettcheck beim Arzt bin ich kerngesund....
Das belastet mich sehr, was kann das nur sein?
Ich bin 29 jahre, 198cm groß bei sportlicher Figur mit 95 kg und eigentlich sehr vital.
Sucht der Art an der falschen Stelle oder bilde ich es mir ein?
Auf Streß wurde es geschoben, damit ist es aber längst nicht mehr so schlimm!
Anhand meiner wirren Beschreibung sehen sie wie ratlos ich bin.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

das Ganze klingt nach leichten Panikattacken im Auto und einem übererregbaren vegatativen Nervensystem. Das hat man meistens ein wenig genetisch bedingt, durch Stress können sich die Symptome verschlimmern. Durch die Anspannung kommt es zur Verspannung, die naturgemäß durch Massagen nur vorübergehend gelindert werden können, weil der Muskeltonus ja so hoch ist.

Hier hilft autogenes Training, Yoga, Tai Chi oder progressive Muskelentsapnnung nach Jakobson. Weitere diagnostische Maßnahmen sind derzeit nicht Ziel führend.




Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

Ich habe Ihnen zügig und fachgerecht geantwortet, und Sie haben meine Antwort gelesen. Falls Sie noch eine Nachfrage haben, stellen Sie sie gern! Falls nicht, wäre es nett, wenn Sie mit einer freundlichen Bewertung nun dafür sorgen würden, dass das von Ihnen gezahlte Honorar mich auch erreicht.

Herzlichen Dank und einen schönen Abend!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin