So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

ich hatte am montag auf einmal schüttelfrost und konnte gar

Kundenfrage

ich hatte am montag auf einmal schüttelfrost und konnte gar nicht warm werden da habe ich mich mit heizkissen ins bett gelegt am nächsten morgen spannte mein linker fuß am schienbein und war etwas dicker hatte aber keine schmerzen konnte die ganzen tage laufen und arbeiten am donnerstag war ich zur zuckerkontrolle und erwähnte meinen schüttelfrost da stellte wir fest das bein war etwas rot nun ist es noch mehr angeschwollen und mehr rot schmerzt aber nicht nehme z,z, antibeotika will aber donnerstag in urlaub was kann ich tun danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

bei einer Rötung, Schwellung und Überwärmung spricht man von einer Entzündung. Hier kann Kühlen sehr hilfreich sein. Kühlende Umschläge und auch Kühlpackes können helfen. Belasten sie das Bein möglichst nicht, wenn dann bitte gut bandagieren.
Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.
Alles Gute und rasche Besserung!
Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann