So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2075
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

ich habe die Diaknose Porstatakrebes. Befund pT1c Gleason 4+3=7. Welche

Kundenfrage

ich habe die Diaknose Porstatakrebes. Befund pT1c Gleason 4+3=7.
Welche Therapie ist möglich?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
ich kann Ihre Frage gerne beantworten:

Das Stadium pT1c bedeutet, dass ein Prostata-Ca nach einem erhöhten PSA-Wert und einer Prostata-Biopsie gefunden wurde. Der Gleason-Score von 7 ist günstig.
Im Prinzip sind noch alle Therapiemöglichkeiten offen (radikale OP mit Entf. der Samenblasen, Radiatio, Überwachung, Hormontherapie).
Ich empfehle aber die radikale Prostataektomie mit Entfernung der Samenblasen, da das die sicherste Methode ist, zumal ich nicht den histologischen Befund kenne.

Nach einer Bestrahlung kann man auch nicht mehr operieren wegen der Gewebsveränderungen. Es bliebe dann nur noch die Hormontherapie.

Die Überwachung (aktive Surveillance) wäre mir zu unsicher, zumal Sie noch rel. jung sind und die Lebenserwartung noch rel. hoch ist. Wenn Sie z.B. >80 Jahre wären und der Tumor nicht aggressiv wäre (also nicht wenig differenziert) käme eine abwartende Therapie eher in Frage.

Ich empfehle Ihnen daher die radikale Prostata-OP. Wenn Sie wünschen, kann ich Ihnen eine entsprechende erfahrene Urologische Klinik empfehlen, wo Sie gut aufgehoben wären.

Ich wünsche Ihnen gute Besserung und viel Glück bei einer evtl. notwendigen OP.

Weitere Informationen, die Ihnen helfen können, finden Sie hier:

http://www.curado.de/Prostatakrebs/Radikale-Entfernung-der-Prostata-3944/

Gerne helfe ich weiter bei noch offenen Fragen, ansonsten bitte ich um eine positive Bewertung zur Honorierung.
-----------------
Rechtlicher Hinweis:
Diese Information kann nicht die Konsultation beim Urologen vor Ort ersetzen. Die Verantwortung für die Diagnose und Theapie trägt der behandelnde Arzt, eine Haftung hierfür ist daher ausgeschlossen.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
Sie haben die Antwort gelesen, jedoch noch keine positive Bewertung abgegeben. Haben Sie noch offene Fragen, dann sollten Sie diese stellen und ich werde Ihnen antworten. Ansonsten bitte ich um eine positive Bewertung zur Honorierung wie bei Justanswer vorgesehen.

Sollten Sie meine Antwort völlig unzureichend finden, schreiben Sie mit das bitte, ich gebe die Frage dann gerne wieder für andere Experten frei, das geht aber nur, wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin