So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20207
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin 30 Jahre alt und habe einen Kinderwunsch.

Kundenfrage

Guten Tag,

ich bin 30 Jahre alt und habe einen Kinderwunsch. Bei einer Blutuntersuchung des Gynekologen wurde eine leichte Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Der Wert lag bei 2,0. Das könnte der Grund dafür sein das ich bisher keinen Eisprung hatte in den letzten Monaten. So meinte der Arzt. Er verschrieb mir L-Thyroxin Henning 50. Diese nehme ich jetzt seit 14 Tagen. Vorher hatte ich immer einen sehr regelmäßigen Zyklus doch leider bin ich nun schon seit 5 Tagen überfällig. Schwanger kann ich nicht sein da ich diesen Monat wieder keinen Eisprung hatte. Kann das am Schilddrüsenhormon liegen? Mein Gyn hat leider momentan Urlaub.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

es gibt eine Wechselwirkung zwischen Schilddrüsen- und Sexualhormonen, daher kann das Ihre Unterfunktion sowohl der Grund für den bisher unerfüllten Kinderwunsch, als auch für das Ausbleiben der Blutung sein. Wichtig ist, die Schilddrüsenwerte weiter zu kontrollieren, um die optimale Medikamentendosierung zu finden. Liegen die Werte dann im Normbereich, würde ich zur Anwendung eines Mönchspfefferpräpartes (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke) raten, das eine zyklusregulierende Wirkung hat. Aktuell wäre bezüglich der Blutung jetzt zunächst der weitere Verlauf abzuwarten.
Ich wünsche Ihnen einen baldigen Erfolg.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin