So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

staendiger trokener Husten, helfen kann?

Kundenfrage

staendiger trokener Husten, helfen kann?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen Sehr geehrter Herr Sobottka,

möglich, dass nach dem Infekt sich eine bronchiale Hyperreagibilität eingestellt hat.
Ratsam halte ich hier eine 3 wöchige Kur mit einem Inhalativa wie Symbicort oder Ventolair, morgens und abends je 1-2 Hübe.
Das wird ihnen ein Arzt verordnen müssen.

Wenn der gelb-grünliche Ausfwurf verschwunden ist, brauchen sie das Antibiotikum Supraflox sicher nicht mehr.

Körperliche Schonung ist ratsam, ausreichend trinken. Die Schleimlöser (Mucil und Ambroxol) können sie noch für 1 Woche weiter einnehmen, danach würde ich es aber absetzen.

Ich würde ihnen aber zu einer Untersuchung (abhorchen und ggf. Lungenfunktion) raten. Und lassen sie sich ein Inhalativum verschreiben.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Alles Gute und rasche Besserung.


Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann