So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hallo mein Sohn hat seit Monaten immer wieder starke Bauchkrämpfe

Kundenfrage

Hallo mein Sohn hat seit Monaten immer wieder starke Bauchkrämpfe und Durchfall. Lactosetest war negativ.Was für Untersuchungen raten sie mir?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,

wenn der Lactosetoleranztest negativ war können noch einige andere Ursachen für die Beschwerden Ihres Kindes auslösend sein.
Die häufigste Ursache ist eine Magen-Darm-Schleimhautentzündung oder Gastroenteritis, die durch Krankheitserreger hervorgerufen wird. Daneben können auch Ernährungsfehler, Allergien, die Erbkrankheit Mukoviszidose oder Zöliaki, oder eine angeborene Nahrungsmittelunverträglichkeit, die Ursachen für den Durchfall und die Bauchkrämpfe sein. Hier sollte unbedingt eine Stuhlprobe gemacht werden, sowie beim Allergologen eine Nahrungsmittelallergie ausgeschlossen werden.
Verschiedene Allergietests wie Hauttests, Bluttests und Provokationstests können helfen, den Auslöser der Nahrungsmittelallergie herauszufinden und dann nach entsprechendem Befund gezielt behandelt werden. Viele Durchfallerkrankungen werden bei Kindern auch durch das Rotavirus hervorgerufen. Wichtig ist , dass Ihr Kind besonders viel trinkt, um den Flüssigkeitsverlust durch den Durchfall auszugleichen. Ihr Kind sollte circa 100 bis 150 Milliliter Flüssigkeit pro Kilogramm Körpergewicht in 24 Stunden trinken. Um Ihrem Kind weitere Schmerzen bis zur Klärung zu ersparen, dürfen sie Ihm Perenterol zur Gleichgewichtsherstellung des Magen Darm Traktes geben und auch Buscopan Dragees um die Krämpfe zu lindern. Sie sollten aber unbedingt weiter untersuchen lassen, um die Ursache zu klären .

Sollten sie noch Fragen haben, berate ich sie gerne weiter. Alles Gute dem jungen Mann und rasche Klärung sowie Besserung,

MFG

Dr. Garcia
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

haben sie noch Fragen zu meiner Antwort oder kann ich Ihnen sonst noch irgendwie weiterhelfen?

MFG

Dr. Garcia
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen zu dem Thema haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte durch eine positive Bewertung. Vielen Dank und alles Gute.


Lieber Patient,