So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Habe seıt zwei Tagen Magenschmerzen. Nach dem Essen wird es

Kundenfrage

Habe seıt zwei Tagen Magenschmerzen. Nach dem Essen wird es etwas besser, beim Hunger schlimmer. Was kann ich tun, bzw. einnehmen ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

Ihren Beschwerden nach leiden Sie unter einer akuten Magenschleimhautentzündung, einer Gastritis.

 

Talcid ist zunächst eine gute Maßnahme. Ebenso wichtig wäre jetzt leichtverdauliche Kost, d.h. wenig Fett, kein Fleisch außer evtl evtl Geflügel und viele kleinere Mahlzeiten, damit der Magen mit seiner Verdauungstätigkeit immer ein wenig beschäftigt ist und die Zeiten ohne "Arbeit", in denen die Magensäure die Schleimhaut reizt, möglichst kurz sind.

 

Dazu wäre Tee, z.B. Kamille oder Pfefferminz- gut, bitte keine Fruchtsäfte oder starken Kaffee.

 

Talcid bitte weiternehmen.

 

Sehr wirksam wären zusätzlich die beiden Homöopathika:

 

Nux vomica D 30 2 - 3 x 8 Kügelchen

und

Iris D 4 2 - 3 x 8 Kügelchen .

 

Ursächlich kommen Virusinfektionen, aber auch Infektionen über kontaminierte Lebensmittel in Frage.

 

Möglicherweise werden in den nächsten Tagen Ihre Stühle weicher als Folge einer möglichen Magen-Darminfektion.

 

Ebenso kann akuter Stress für die Beschwerden verantwortlich sein.

 

Wenn sich die Magenschmerzen über das Wochenende nicht bessern, ist es ratsam, Ihren Arzt vor Ort aufzusuchen, um weitere Diagnostik zu besprechen.

 

Letztlich muß auch an eine latent chronische Entzündung gedacht und Magengeschwüre ausgeschlossen werden.

 

Online kann ich den Kollegen vor Ort leider nicht ersetzen.

 

Ihnen baldige Besserung und alles Gute!

 

Wenn ich Ihnen weitergeholfen habe, würde ich mich über eine positive Bewertung freuen.

 

Freundlichen Gruß in die Türkei!