So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24377
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, zu viel Gebäck und Schokolade ohne Getränk - heute

Kundenfrage

Guten Tag, zu viel Gebäck und Schokolade ohne Getränk - heute ist der 3. Tag ohne Stuhl-
gang. Gestern Mini-Klistier ohne Erfolg, auch ein Zäpfchen am Abend. Ich bin appetitlos,
müde und warte, aber im Bauch tut sich nichts. Ganz leichtes Rumoren nur. Was nun?
Pfefferminztee heute morgen tat mir gut. Was soll ich essen oder lieber nicht? Ganz
herzlichen Dank im voraus.
Margot Mottok
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

wenn Sie keinen angespannten Bauch haben, können Sie ein paar Zwetschgen essen, und sich ein wenig Weizenkleie in Joghurt oder Quark streuen. Das aber wirklich nur, wenn es Ihnen sonst gut geht! Bei zunehmenden Bauchschmerzen oder echtem Unwohlsein sollten Sie den ärztlichen Notfalldienst unter 116117 konsultieren, denn dann muss ein Darmverschluss ausgeschlossen werden. Besser als Abführzäpfchen ist bei älteren Menschen Macrogol, ein Abführpulver, das eingenommen wird und sanft für eine Entleerung sorgt, ohne Darmkrämpfe zu verursachen.
Bitte essen Sie kein Sauerkraut, das wäre jetzt zu stark, und achten Sie auf eine ausreichende Trinkmenge. Dann sollte es wohl klappen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin