So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19841
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Starke Schwindel beim Aufsitzen. Im Liegen keine Beschwerden;

Kundenfrage

Starke Schwindel beim Aufsitzen. Im Liegen keine Beschwerden; sonst alles ok: was kann getan werden? Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich richtet sich die Behandlung eines solchen Schwindelproblems nach der jeweiligen Ursache, die zunächst abzuklären wäre, daher ist eine allgemein gültige Empfehlung in einem solchen Fall leider kaum zu übermitteln.
Ihrer Schilderung nach kann es sich um Blutdruckschwankungen (sog. orthostatischer Schwindel) handeln, dann können kalt-warme Wechselbäder, oder -duschen helfen. Wichtig ist zudem regelmässige Bewegung und auch eine ausreichende, tägliche Trinkmenge.
Tritt damit keine Besserung ein wäre doch auch vor Ort eine abklärende Untersuchung, eventuell in einer Klinikambulanz zu empfehlen.
Ich wünsche Ihnen eine baldige Lösung des Problems und einen angenehmen, restlichen Urlaub.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin