So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthodoc.
Orthodoc
Orthodoc, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Orthodoc ist jetzt online.

Hallo, Ich habe einen geschwollenen linken Knöchel als

Kundenfrage

Hallo, Ich habe einen geschwollenen linken Knöchel als auch eine mini-kleine Blase - analog eines Herpesbläschen - unter dem Fuss! Vor 2 Jahren war ich wegen der gleichen Beschwerden - Streptokokken - sogar im Krankenhaus für eine Woche. Zudem kommt noch ein Fersensporn hinzu, der im letzten Jahr festgestellt wurde. Was kann das sein? Gruß

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Abend Herr W., Zwischen der Blase und dem geschwollenen Knöchel muss nicht unbedingt ein Zusammenhang bestehen. Solange keine Rötung um die Blase entsteht, sich die Blasen ausbreiten oder vermehrten und vor allem das Sprunggelenk nicht gerötet oder überwärmt ist, besteht erst einmal kein Grund zur Sorge und Sie können es in Ruhe morgen Ihrem Hausarzt zeigen. Bei der Blase kann es sich auch um eine mechanische Überlastung, eine Warze oder einen Pilz handeln. Die Schwellung des Knöchels kann auch von einer beginnenden Arthrose des Sprunggelenkes kommen. Für den Fersensporn wäre insbesondere eine intensive Dehnung (nach physiotherapeutischer Anleitung) die beste Therapie, da die Beschwerden aufgrund einer Verkürzung der Plantarfaszie (Straffe Struktur, die das Fussgewölbe gegen spannt) entstehen und der Fersensporn, den man im Röntgen sieht, wenig mit diesem Problem zu tun hat. Die Einlage kann helfen, aber häufig werden diese nach einiger Zeit (2-3 Jahre) zunehmend ausgelatscht und man sollte sie durch neue ersetzten. Zusammengefasst: Solange keine Rötung am Knöchel oder um die Blase herum besteht und Sie keine allgemeinen Krankheitszeichen wie Fieber, Schüttelfrost, starkes Krankheitsgefühl, etc haben, können Sie morgen zum Hausarzt gehen. Wenn jedoch eins dieser Symptome vorliegen sollte, würde ich Ihnen noch heute Abend zur notfallmäsigen Vorstellung in einer Notfallambulanz einer Klinik raten, um eine erneuten Infekt mit Streptokokken oder einen Infekt im Sprunggelenk auszuschliessen.

Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

Sie haben die Antwort gelesen, aber noch keine Bewertung abgegeben. Kann ich Ihnen noch weitere Fragen beantworten oder bestehen Unklarheiten? Wenn nicht, bitte ich Sie, die Antwort positiv (Toller Service, Informativ und hilfreich oder Frage beantwortet) zu bewerten, da dies dem Prinzip von JustAnswer entspricht.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüssen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin