So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Moderator ist jetzt online.

ich habe einen bmi von 40 fühle mich oft schlapp und fühle

Kundenfrage

ich habe einen bmi von 40 fühle mich oft schlapp und fühle mich einfach in meinen körper nicht wohl mir ist oft schwindelig und sehe nicht immer sehr scharf meinen blutzuckerwert habe ich gemessen und der liegt bei 4,3 mmol mein hausarzt kann nix fesstellen aber ich bilde mir das doch nicht alles ein
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag junge Frau,

es ist kein Wunder, dass sei sich bei einem BMI von 40 schlapp und müde fühlen. Ihr Kürper ist mit dem Übergewicht einfach total überfordertund weiss sich nicht anders zu wehren, als Ihnen zu zeigen, dass es so nicht wietergehen kann. Zudem besteht ein klare Gefahr zum metabolischen Syndrom, also einem Diabetes 2, wenn sie nichts an dem Übergewicht ändern. Noch sind Ihre Werte im normalen Bereich, aber das kann sich im Laufe der Zeit ändern.
Sicherlich können sie Ihre Bescwherden nicht vonheute auf morgen bessern, aber mit gezielter Ernährunng,moderater Bewegung die sich mit steigernder Leistung auch immer leichter gestaltet, können sie es schaffen!
Es gibt eine Menge Hilfsangebote , angefangen von Weigth Watchers bis hin zu Selbesthilfegruppen, die sie auch Im Intenet finden können und ide sie auch moralisch unterstützen, damit sie Mut und Kraft finden, endlich was zu tun. Neben schwimmen und radfahren sind spzierengehen im Wald und Gymnstik die richtigen Einstiegssportarten. Hier künnen sie sanft beginnen und je nach körperlicher Verfassung steigern.
Wirkungsvoll einsetzen kann man Apfelessig, den ich meinen übergewichtigen Patientinnen immer wieder ans Herz lege. Ich gebe ihnen mal einen Link, auf dem sie sich eingehend damit beschäftigen können:

http://www.bildderfrau.de/diaet-abnehmen/apfel-essig-diaet-d10035.html

Und auch hier:

http://www.essig.at/apfelessig/

Daneben rate ich Ihne zur Abklärung der Beschwerden durch einen Kardiologen, der mit einem EKG genau feststellen kann, wo ihre Schwächen liegen und was sie dagegen unzernehmen können. Neben der Gewichstreduktion kann es notwendig sein, dass sie medikamentös behandelt werden müssen. Schwindel ist oft Anyeichen von Herz oder Kreislaufbeschwerden, auch die Augenprobleme sind daruf zurückzuführen und solten abgeklärt werden.

Sollten noch Fragen bleiben, beantworte ich dese gerne. Alles Gute und Kopf hoch, sie könnne es schaffen ihr Gewicht und damit auch Beschwerden zu reduzieren.

MFG

Dr. Garcia


Experte:  Moderator hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-qxq0ecat-" an.

Vielen Dank.