So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Ich habe immer weniger Gefühl in den Zehen und Fussballen schon

Kundenfrage

Ich habe immer weniger Gefühl in den Zehen und Fussballen schon mehrer Jahre, beim schlafen oder beim schwimmen ist es stärker. Der Hausarzt verschrieb mir "Lyrica 50 mg" von Pfizer. Das hat zwar geholfen indem es die Gefühle abstirbt. Nach der Medizinbeschreibung soll es auch die Sexulität einschränken. Ich habe es abgestzt. Ich weis nicht was ich tun soll, ich bin 75 Jahre alt.
Christian Brunner
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

Ihr Hausarzt geht offenbar davon aus, dass es sich um eine Polyneuropathie handelt. Dieser Verdacht ist naheliegend und auch das Anspreche auf Lyrica spricht dafür, dass er mit seiner Vermutung Recht hat. Neuropathie bedeutet Fehlfunktion der Nerven, ohne dass etwas über die Ursache gesagt ist, denn die lässt sich leider nicht immer finden. Meist kann man einfach nur feststellen, dass die Störung da ist und wenn man Glück hat, spricht sie auf Medikamente wie Lyrica an.
Man sollte meines Erachtens dennoch kontrollieren, ob die Durchblutung in Ordnung ist, denn wenn sie es nicht ist, ließe sich hier ursächlich behandeln. Desweiteren sollte man kontrollieren, ob eine bislang nicht bekannte Zuckerkrankheit vorliegt.
Ich nehme an, Sie sind sonst "kerngesund" nachdem Sie keine weiteren Erkrankungen erwähnt haben...

Einen Versuch wert sind B Vitamine, ganz unabhängig von der Ursache und auch eine Ergänzung der Nahrung mit einem Mix aus Mineralien kann sinnvoll sein, mein Favorit ist Basica aus der Apotheke, aber jedes andere Präparat mag gleich gut sein.

Was ich auch noch als Versuch empfehlen würde, sind Kneippsche Anwendungen, sowohl morgens als auch vor dem Schlafen gehen.
Falls Sie abends gern noch ein Gläschen trinken, dann tun Sie das bitte am frühren Abend und nicht direkt vor dem Schlafen gehen. Wenn möglich wäre auch ein später Spaziergang zu versuchen.

Hilft Ihnen das weiter oder möchten Sie nachfragen?

MfG
Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Für eine Antwort möchte ich zuerst die Ratschläge anwenden und dann wenn ein Ergebnis vorhanden ist Antworten.


 


Danke XXXXX XXXXX

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie können sich so viel Zeit lassen wie Sie wollen und auch jederzeit nachfragen.

Gute Besserung
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sie haben mich zweimal belastet am 13.09.2012 und am 19.09.2012 mit je Fr. 50.00 bitte zahlen Sie einmal Fr. 50.00 zurück. Ich finde das ungehörig mich zweimal zu belasten.


20.09.2012 Christian Brunner

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich leite das an den Kundendienst weiter, den der hat sie belastet, nicht ich persönlich.
Ich teile Ihren Unmut.
Bitte melden Sie sich, wenn es nicht klappt.

Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin