So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hallo ich nehme täglich Bekunisdradees und furorese ( tja ich

Kundenfrage

Hallo ich nehme täglich Bekunisdradees und furorese ( tja ich weiß man sollte das nicht tun)
Nun befinde ich mich im Urlaub und hab es bei der Hitze auch noch mit dem Sport übertrieben so das ich vor 2 Tagen vermutlich einen zu niedrigen Kaliumspiegel hatte ( Taube brennde Beine zittern in denn Händen usw. Ich habe von meinem Hausarzt Kalium Verla Granulat verordnet bekommen.....das hab ich jedoch zu Hause vergessen :-(
Da ich hier in Florida für eine solche Dossierung ein Rezept bräute hat der Apothker mir Potassium empfohlen .....1Tab 99mg.....die Symptome sind besser geworden bis auf das Händezittern.....ich denke die Speicher sind noch nicht wieder gefüllt.....nun meine Frage wieviele Potassium Tab ( 99mg) kann ich nehmen damit da zittern aufhört?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Abend nach Florida,

 

 

das ist natürlich dumm gelaufen mit dem Verla, aber leider nun nicht zu ändern. Sie können froh sein, dass man Ihnen so geholfen hat. Allerdings gibt es in jeder amerikanischen Apotheke auch einen Arzt, der nach einen kurzem Gespräch auch ein Rezept ausstellen kann, sodass sie nicht auf niedrig dosierte Präparate zurückgreifen müssen.

Das Verla Granulat hat pro Einheit 800 mg Wrkstoff, also können sie mit 99 mg pro Tab noch mehr als bisher 1 eingenommenen Tab zu sich nehmen. Ich kann Ihnen nicht sagen, wieviel mg sie brauchen, bis das Zittern bei Ihnen aufhört, aber mehr als einen Tab dürfen sie bedenkenlos noch zu sich nehmen. Die Tageshöchstdosis zur Aufnahme von Kalium liegt bei 1000 mg.

Ich wünsche einen schönen Resturlaub und alles Gute.

 

 

 

Sollten noch Fragen bleiben, berate ich sie gerne weiter. Alles Gute und rasche Besserung,

 

Mit freundlichen Grüssen aus der dominikanischen Republik ins schöne Florida,

 

 

 

Dr. Garcia

Drwebhelp und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort ...:-)
Was ich noch wissen möchte ist .....also mein Hausarzt hat mir bis zu 3 Beutel verordnet.....das wären dann ja 2300 mg......
Und sie sagen man soll nicht mehr als 1000mg zu sich nehmen......das verwirrt mich ein bißchen.....:-(
Ich denke durch die Hitze und den vermehrten Sport sind meine Zellen wohl total leer.....kann es dann nicht sein das ich mit 1000 mg gar nicht auskomme und deshalb das zittern immer noch anhält ?
Also ich war in so einem CVS / Pharmacy Shop.......das ist wohl keine richtige Apotheke oder?
Gruss
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo noch einmal,

herzlichen Dank für Ihre gute Bewertung und die Rückmeldung. Es freut mich wenn ich helfen kann. Die Höchsdosierung von Kalium liegt bei 2400 mg in einer einmaligen Dosis. Frauen haben einen täglichen Kaliumbedarf von etwa 2000 mg. Wenn man davon ausgeht, dass ein Teil des Kaliumbedrafs auch durch Nahrung aufgenommen wird und ein Grundspiegel vorhanden ist, geht man von einer Höchstdosis von 1000 mg aus. Das ist natürlich bei Ihnen, wenn sie keine gespeicherten Kaliumvorräte mehr haben, nicht ausreichend und kann bis zu 2000 mg gesteigert werden. Seien sie trotzdem vorsichtig, damit sie nicht überdosieren. Es gibt viele in Supermärkten aufzufindende Pharmacy Shops die den gleichen Service bieten, wie normale Apotheken. Bitte erfragen sie daher mal, ob dort auch ein Arzt seinen Dienst tut und Rezepte ausschreiben kann.

MFG

Dr. Garcia