So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Ich habe seit ca. 1 Jahr ein Lipom am Bauch (Gürtelhöhe), bisher

Kundenfrage

Ich habe seit ca. 1 Jahr ein Lipom am Bauch (Gürtelhöhe), bisher ohne Beschwerden. Seit nun ca. 3 Tagen schmerzt es und eine umliegende Rötung, die wie ich meine sich auch vergrössert hat, macht mir Sorgen. M Dienstag habe ich erst einen Termin beim Hautarzt bekommen. Was kann ich bis dahin tun und ist das gefährlich. Muss da geschnitten werden und wenn ja, kann das ambulant erfolgen. Schon mal vielen Dank XXXXX XXXXX Anwort!
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und guten Tag,

hier liegt nach Ihrer Beschwreibung folgend, eine Entzündung des Lipoms vor. Das kann durch eine manuell Reizung geschehen, gerade bei etwas höheren Temperaturen durch enganliegende Kleidung usw.
Es gibt keine gesicherten Erkenntnisse über die Ursachen der Entstehung von Lipomen. Man geht von einer genetisch bedingten Entartung von Fettzellen aus, die zur Knotenbildung führt. Der Auslöser für diese Entartung ist nicht bekannt. Eine Prophylaxe ist nicht möglich.In einigen Fällen kann ein Lipom Schmerzen, z.B. durch Druck auf Sehnen oder Nervenbahnen, oder im Bereich der Haut Gefühlsveränderungen wie Taubheit verursachen.

Eine Behandlung erfolgt ambulant und operativ beim Chirurgen. Subkutane Geschwulste werden unter lokaler Betäubung entfernt und es erfolgt eine histologische Untersuchung. . Dies ist jedoch unbedingt notwendig, da eine Behandlung mit Fucidine Creme auch zur Besserung der Beschwerden führen kann. Diese ist allerdings rezeptpflichtig un dsollte vom Arzt verschriben werden. Alternativ können sie bis dahin Soventol Hydrocord oder Fenistil Hydrocortison Salbe aus der Apothek auftragen, dei rezeptfrei zu bekommen sind.
Sie sollten in Handtücher geapckte Gelkühlpacks auflegen und bitte keinen Druck ausüben. Gefährlich ist das Geschehen nicht und sie brauchen sich keine Sorgen zu machen. Der Termin am Dienstag ist ausreichend und wird Klärung bringen.

Alles Gute und rasche Besserung,

MFG

Dr. Garcia


Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin