So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20608
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo,meine Frage bezieht sich auf meine Blutwerte. Seit einem

Beantwortete Frage:

Hallo,meine Frage bezieht sich auf meine Blutwerte.
Seit einem Jahr sind bei Blutuntersuchungen meine Leberwerte erhöht ALAT 36 U/l sowie die alkalischen Phosphatase 143 U/l.Was kann das bedeuten.? Muss ich mir Gedanken machen eine Lebererkrankung zu haben ? Oder können die Werte auch ohne feststellbare Ursache erhöht sein ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich können ein erhöhter ALAT (Alanin-Aminotransferase) und AP-Wert für einen Gallenstau, oder eine Entzündung im Leber-/Gallenbereich sprechen. Die von Ihnen genannten Werte liegen aber eher noch am Rand des oberen Normbereichs, wenn kein weiteren Beschwerden bestehen, ist das sicher kein Grund zur Sorge.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.