So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Ich habe seit längeren Rückenschmerzen so häfftig das ich von

Kundenfrage

Ich habe seit längeren Rückenschmerzen so häfftig das ich von der Arbeit nach hause geschickt wurde.
Wenn ich eine kurze strecke gehe verkrampft sich der Rücken so sehr das ich kaum noch gehen kann.
Versuche ich es weiter,gehe ich in schieflage,(normal aufrecht gehen)ist dann nicht mehr möglich,weiterhin geht der Blutdruck hoch und ich bekomme Schweißausbrüche durch Überanspannung ,das geht soweit das ich die Beine nicht mehr heben kann.
Die Schmerzen sind heftig,noch dazu kommt das ich seit dem Wasser in den Füßen habe,was nie ein problem war.
Die Bandscheiben sind laut Kernspintuntersuchung alles O.K.
Ein bekannter (leide nur zu besuch aber auch Orthopäde ) hat gesagt das es eine Blockage der Rückenmuskeln ist,er hatt mehrere Stellen (10) festgestellt .
Er hatt mir mittel aufgeschrieben was mein Hausarzt mir spritzen könnte.
Mein hausarzt weigert sich und hatt mir den Rat gegeben :(kauf dir ein paar gute Laufschuhe und Warkingstöcke).und das wars.
Ich weiß nicht wie ich mit denn schmerzen Sport treiben soll.
Frage was kann ich machen .
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

ich verstehe ihre Beschwerden.
Es kann durchaus von der verkrampften Rückenmuskulatur stammen. Sinnvoll ist anfangs eine Behandlung der Schmerzen und Mittel zur Muskelentspannung wie Musaril. Geht es einigermaßen mit den Schmerzen ist Gymnastik und Rückentraining ganz wichtig. Auch Massege und Wärme // Fango kann hier die verspannte Muskulatur lockern.

Ist Ihr Hausarzt nicht bereit entsprechend zu helfen, kann ein klärendes Gesrpäch oder ein Arztwechsel in Erwägung gezogen werden.

Als Trainingsschuhe für den Rücken rate ich zu MBT Schuhen, diese fördern mit jedem Schritt die Muskulatur und die Durchblutung. Das stärkt den Rücken.

Eines möchte ich noch ansprechen.
Lassen sie bitte auch ihr Herz untersuchen (EKG und Herzenzyme), falls hinter den Rückenschmerzen eine instabile Angina pectoris steckt.

Weitere Ursachen, die unbedingt abgeklärt werden sollten sind:
-Nierensteine
-Magenschleimhautentzündung
-Bauchspeicehldrüsenentzündung

Lassen sie sich bitte weiter untersuchen und gezielt behandeln.

Alles Gute und rasche Besserung!

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann