So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Guten Morgen, habe seit ca 3 Monaten Schmerzen in der linken

Kundenfrage

Guten Morgen, habe seit ca 3 Monaten Schmerzen in der linken Huefte, Tendenz schlimmer werdend. Kann bisweilen kaum noch Stufen erklimmen oder eine Hose anziehen. Schmerzen auch in Ruhestellung, d.h. beim Sitzen oder Liegen. Im Bereich des linken Oberschenkels (aussen) erhebliche Gefuehlsausfall-Erscheinung.Normales Gehen nicht mehr moeglich (humpeln), meinen Sport (Golf) kann ich nicht mehr ausueben. Selbst im Pool beim Schwimmen schmerzt es. Was tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

ich möchte Ihnen raten, dies bei einem Orthopäden oder Rheumatologen untersuchen zu lassen. Es ist möglich, dass Sie eine Hüftgelenksentzündung (Arthritis) haben, diese begünstigt eine irreparable Gelenkschädigung (Arthrose).
Leider kann ich Sie nicht untersuchen, um diesen Verdacht zu bestätigen und möchte Ihnen raten, sich untersuchen zu lassen.

Wenn man die Ursache kennt, dann kann eine gezielte Behandlung erfolgen.

Wärme auf das Gelenk oder auch Kälte kann die Beschwerden lindern, behandelt aber nicht die Ursache.

Bitte lassen Sie sich untersuchen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank fuer die Antwort, zu dieser Erkenntnis war ich auch schon gekommen, also dies ist nicht Neues.Kann bei einer Arthritis eine medikamentoese Behandlung zum Erfolg fuehren? Was halten Sie von den Medikamenten die ich nehme. Ich lebe nicht in Deutschland sondern in Zypern, bin aber urspruenglich Hamburger und habe schon eine Ruecken-OP in der Endoklinik (2006) hinter mir. Muss ich nach Deutschland fliegen oder kann man eine Untersuchung auch vor Ort durchfuehren? Endo gut?

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gzt, dass sie diesen Verdact auch hatten, dann liege ich ohne Untersuchung mit meinem Verdacht gar nicht schlecht.
Die Medikamente Osteoflex und Neurobion sind gut, Nimm kenne ich nicht.
Für die Behandlung einer Entzündung im Gelenk sind NSARs (nichtsteroidale anti rheumatika) wie Ibuprofen oder Diclofenac ratsam. Diese gibt es sicher auch in Zypern. Bei der Einnahme vor allem auf reichlich Trinken achten und etwas essen, damit der Magen geschützt wird.

Eine Untersuchung kann sicher auch in Zypern gut erfolgen, da die medizinische Versorgung nicht schlecht ist.

Was meinen Sie mit Endo gut? Eine Gelenkspiegelung? davon würde ich abraten.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sorry, aber ich muss noch mal nachfragen.Fuehrt die Behandlung mit Ibuprofen oder Diclofenac zu einer nachhaltigen Besserung?


Mit Endo gut meinte ich ob die Klinik empfehlenswert waere.


Ich habe in den naechsten ca. 6 Monaten eine Menge um die Ohren und im Prinzip keine Zeit mich operieren zu lassen (Reha etc), daher die Frage nach medikamentoeser Loesung. Allerdings sind die Schmerzen so, dass ich bald keine Lust mehr habe.


Ansonsten, Danke fuer das Gespraech!

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern antworte ich ihnen weiter, ich möchte, dass sie voll zufrieden sind, darum zögern sie bitte nicht, weitere Fragen zu stellen.

Eine OP halte ich noch nicht für notwendig, solange nicht klar ist, was vorliegt.

Die Medikamente sollten Ihnen rasch eine deutliche Besserung bringen. Da die Wirkstoffe die Entzündung verringern und die Schmerzen nehmen.

Bewegung ist gut und richtig, jedoch das betroffene Gelnek nicht überanstrengen und zu viel belasten.

Vor der bewegung halte ich eine Wärmeanwendung für sinnvoll, das bessert die Beweglichkeit durch Förderung der Durchblutung und macht die Gelenkschmiere flüssiger. (wie bei einem Motor das Motoröl, erst anwärmen, bevor die volle Leistung abgefragt wird).

Wärmepflaster sind dabei hilfreich, aber auch Wärmkissen, Rotlicht, Wärmesalbe.