So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24646
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Habe Depression und persönlichkstr.vom Typ Borderlaine.Vor

Kundenfrage

Habe seid 15 Jahren Depression und persönlichkstr.vom Typ Borderlaine.Vor einem Jahr verschlechterte sich mein Zustand trotz vieler Medikamente.Nach einer Untersuchung beim FA bekam ich Estreva o,1% da ich in den Wechselj.bin.Nun ist mein Zustand wieder so schlimm,kannes sein das die Dosis erhöht werden muß...mein FA ist im Urlaub.Deswegen wende ich mich an sie.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  NetDoktor hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, ich bin langjähriger Facharzt für Allgemeinmedizin.
Ich denke, dass Ihr jetziger psychischer Zustand nicht in Verbindung mit der Anwendung von Estreva 0.1 % steht.
Das Estreva ist ein Hormongel, das ganz überwiegend nur auf der Schleimhaut wirkt, auf die es aufgetragen wird. Nur eine minimale Menge des Gels wird überhaupt vom Körper aufgenommen, so dass die Veränderung des Hormonhaushalts durch Estreva zu vernachlässigen ist.
Es ist eher doch so, dass Depression und die Borderline-Probleme unabhängig von den Hormonen mal besser, aber auch mal schlechter werden können. Daher würde ich Ihnen raten, deswegen eher Ihren Psychotherapeuten oder Psychiater aufzusuchen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
,Mein Zustand ist durch die vielen Medikamente und Klinikaufenthalte stabil.Diese Beschwerden traten in meiner letzten Schwangerschaft vor 6Jahren und dann wieder bei Beginn in die Wechseljahre ein.Also immer wenn etwas mit dem Hormonhaushalt passiert.Nach so vielen Jahren mit den Krankheiten,kann ich mit bestimmtheit sagen das es damit nicht zusammenhängt.Bei Beginn der Wechseljahre hatte ich sehr doll mit Übelkeit,Müdikkeit und Schwindel zu tun,was sich nach der Behandlung mit der Hormoncreme schnell besserte.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
,,Mein Zustand ist durch die vielen Medikamente und Klinikaufenthalte stabil.Diese Beschwerden traten in meiner letzten Schwangerschaft vor 6Jahren und dann wieder bei Beginn in die Wechseljahre ein.Also immer wenn etwas mit dem Hormonhaushalt passiert.Nach so vielen Jahren mit den Krankheiten,kann ich mit bestimmtheit sagen das es damit nicht zusammenhängt.Bei Beginn der Wechseljahre hatte ich sehr doll mit Übelkeit,Müdikkeit und Schwindel zu tun,was sich nach der Behandlung mit der Hormoncreme schnell besserte.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

Wie viele Hübe sollten Sie denn nehmen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
,3 xmal abends
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

Leider ist es zu einer kleinen Verwechslung gekommen. Sie haben ja ein Gel, das durchaus in therapeutischer Dosierung aufgenommen wird. Da sich psychische Störungen unter Hormonmangel verschlechtern können, ist es durchaus einen Versuch wert, vier Hübe tgl. zu nehmen; ich würde zwei morgens und zwei abends nehmen. Damit richten Sie keinen Schaden an, und ich hoffe, dass der dadurch erhöhte Östrogenspiegel Ihre Stimmung bessert. Bitte sprechen Sei das mit Ihrem FA ab, sobald der wieder da ist.
Falls die Dosisänderung innerhalb von zwei Wochen keine Besserung erbringt, würde ich auf 3 Hübe zurückgehen und das Gespräch mit dem Psychiater suchen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24646
Erfahrung: Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.