So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthodoc.
Orthodoc
Orthodoc, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2968
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Orthodoc ist jetzt online.

Hallo,hätte folgende Frage:Vor genau 24 Tagen wurde bei mir

Kundenfrage

Hallo,hätte folgende Frage:Vor genau 24 Tagen wurde bei mir eine Arthroskopie am Linken Knie gemacht.Sind also über drei Wochen her jetzt mittlerweile,hatte danach auch eine recht starke Schwellung meines Knies,die jetzt allmählich anfängt weniger zuwerden(Gott sei Dank)Nun habe ich des öfteren,an der rechten Aussenstelle,wo man den Innenmeniskusriss geglättet hatt,oft einen sage mal druckschmerzempfinden,wenn ich diese Stelle mit den Fingern berühre,bzw.leicht drauf drücke.Fühlt sich dann so an,als wäre da eine Entzündung,oder eine Verletzung eines Nervs..weiss nicht wie ich so richtig sagen soll.Ist genau die Stelle(Rechts am Knie)wo diese Glättung gemacht wurde..im Kniebereich.Ist das soweit im Moment noch normal..gibt sich das wieder..was kann das denn überhaupt sein..eine Postoperative Verletzung..oder was meinen Sie hierzu?Man sollte annehmen,das die Herren,die das gemacht haben,Ihr Handwerk verstehen sollten.Das ganze wurde im übrigen Ambulant gemacht,wurde also am selben Tag noch entlassen.Bekomme seid kurzer zeit Krankengymnastik,naja..hoffe sehr das es bald mal wieder aufwärts geht.nur halt diese Druck(Schmerzempfindlichkeit am rechten Knie,da wo die Schläuche wohl drin waren,macht mir momentan noch etwas Kopfzerbrechen.Gibt sich das mal wieder.Wurde da etwas verletzt??Ist doch eigentlich Routine,sowas.Mit Freundl.Grüssen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr W. Die von Ihnen beschriebenen Beschwerden sind durchaus nach 3 Wochen normal und Sie beschreiben ja eine rückläufige Schwellung. Die Druck- und Berührungsempfindlichkeit kann noch von dem Druck kommen, mit dem das Knie bei der Arthroskopie mit Wasser aufgepumpt und gespült wurde. Auch kann die beginnende Heilung und Vernarbung des Meniskus dafür verantwortlich sein oder man hat mit dem Hautschnitt einen kleinen Hautnerv erwischt, was sich leider nicht vermeiden lässt. Führen Sie die Physiotherapie fort, diese sollte gut gegen die Beschwerden und die Schwellung helfen. Ebenfalls lohnt sich kühlen und Kompression. Es dauert in der Regel 6-8 Wochen, bis man sich von dieser Operation erholt hat und die von Ihnen beschriebenen Beschwerden sind absolut normal. Haben Sie Geduld!
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo

Sie haben die Antwort gelesen, aber noch keine Bewertung abgegeben. Kann ich Ihnen noch weitere Fragen beantworten oder bestehen Unklarheiten? Wenn nicht, bitte ich Sie, die Antwort positiv (Toller Service, Informativ und hilfreich oder Frage beantwortet) zu bewerten, da dies dem Prinzip von JustAnswer entspricht.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüssen