So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit 3 Jahren Schmerzen in den Beinen, wenn

Kundenfrage

Hallo, ich habe seit 3 Jahren Schmerzen in den Beinen, wenn ich versuche, mal spazieren zu gehen. Mein Arzt hat mir noch nie gesagt, was die Schmerzen auslöst und auch keine Diagnose ermittelt, deshalb gibt es für mich auch kaum oder zeitweise garkeine Therapie. Mit sehr viel Hartnäckigkeit habe ich wenigstens eine Wassergynastik erreicht. Nun schon das dritte Jahr fahre ich nach Bad Kösen in das Solebad. Auf dem Rezept dazu stehen bis zu 6 Diagnosen, von denen ich nie ein Wort von ihm gehört habe. Z.B Fibrommyalgie......usw. Habe ich diese Krankheit oder nicht. Zusätzlich habe ich noch Vorhofflimmern, was mir auch als Handycap erscheint. Ist das eventuell der Auslöser????
 XXX (Name von Moderation entfernt)
 Email:[email protected]
 Ich bin 72 Jahre und habe bis 2009 noch im Fitnessstudio mein Wohlbefinden bearbeitet ...lach. Aber im Februar 2009 konnte ich aus heitern Himmel nicht mehr richtig laufen und musste den Besuch des Fitnes-Center einstellen. Im Juli 2009 wurde das Vorhofflimmer diagnostiert.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

Das klingt als seien Sie nie richtig untersucht worden - Durchblutung, Rücken etc. Ist das wirklich so?

Mir würde spontan als erstes eine Durchblutungsstörung einfallen, wenn die Schmerzen beim Gehen auftuen und zwar "gesetzmäßig", also immer nach einer bestimmten Strecke und bergauf noch schneller als sonst. Die
Schmerzen sollten dann nach einer kurzen Ruhepause wieder weggehen.

Ich nehme an, es sind keine weiteren Erkrankungen bekannt außer dem Vorhofflimmern?
Dieses macht normalerweise keine Schmerzen in den Beinen, man müsste es also gesondert sehen.

Ihre Beschwerden klingen zunächst einmal nicht nach Fibromyalgie. Es könnte aber hilfreich sein, wenn Sie die sechs Diagnosen einmal abtippen, damit ich Sie Ihnen übersetzen kann und vielleicht hilft uns das bei den weiteren Überlegungen.

Ich freue mich, wieder von Ihnen zu hören.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ich habe im Moment so viel zu tun, da mir das heisse Wetter sehr zugesetzt hat und ich meine Hausarbeiten vernachlässigen mußte. Nun heisst es, arbeiten , arbeiten....kann aber immer nur eine halbe Stunde, dann ist wieder Pause.......sodaß auch da Grenzen sind.


 


Ich werde noch eine Antwort morgen schreiben, die Nacht wird mir dann zu kurz werden.

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

tut mir leid, dass es Ihnen so schlecht geht. Ich würde Ihnen gern helfen, wenn Sie möchten. Allerdings torpedieren Sie meine Bemühungen derzeit mit Ihrer negativen Bewertung meiner Bemühungen..

Sie haben angegeben, dass ihre Frage nicht beantwortet sei, obwohl ich Ihre konkreten Fragen beantwortet habe und weitere Gedankliche Ansätze zur Diskussion gestellt habe. Auch haben Sie keine meiner Fragen beantwortet...

Wie schon in meiner Antwort ausgeführt, ergibt Ihre Schildung kein eindeutig zuzuordnendes Beschwerdebild. Manches lässt sich vermuten, Anderes ausschließen, aber insgesamt ist die Konstellation zu komplex, um einfach zu sagen "es ist.., also machen Sie ... "

Wenn Sie wirklich Hilfe möchten, wäre es gut, Sie würden mir mehr Informationen zur Verfügung stellen, damit ich Ihnen weilter helfen kann.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich habe die Diagnosen gefunden, kann sie aber nicht entziffern ( Typische Doktorschrift)


Könnte ich Ihnen eine Kopie der ärztlichen Veordnung schicken?????


 


Die Bewertung hier habe ich nicht angegeben, da ich noch nachträgliche Fragen hatte, und Sie mich baten, die Diagnosen zu schicken.


MfG

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Man kann Dokumente hochladen. Sie könnten also z.b. die Diagnosen einscannen und dann hochladen.

Mfg
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung: Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

aber wohin schicken

 

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
Frau Dr. Schaaf bat mich, Ihnen zu helfen.

1) Sie können die gescannten Dokumente einfach über diesesnEingabefeld und der darüber befindlichen Symbole (Büroklammer) einfügen.
Oder
2) Sie schicken Frau Dr. Schaaf die gescannten Dokumente per E-Mail. Die Adresse finden Sie im Profil von Frau Dr. Schaaf: http://www.justanswer.de/profile.aspx?PF=52810516&FID=135

Alles Gute

Ihre
Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ich habe die Informationen geschickt, habe keine Meldung bekommen....leider


 


MfG

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
?? an wen haben sie das geschickt?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Habe die ärztliche Verordnung gescannt und auch abgeschickt. leider muß ein Fehler aufgetren sein, werde es hier gleich versuchen
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
In Ordnung ich informiere Frau Dr. Schaaf. :-)

Alles Gute!!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
,Ich möchte noch immer die Informationen , die Dr. Schaaf wünschte . zusenden. denn sie Diagnosen sind nicht für mich lesbar auf dem Rezept für Funktionstraining.Ich habe immer im Sommer dicke Köchel, bekomme dagegen Wassertabletten, und dazu noch andere Tabletten. Genug, daß ich täglich meine Nahrungsaufnahme reduziere, auf 2 Mahlzeiten.Ich fühle mich immer schlapp und kann auch keine Arbeiten im Garten verrichten, meine Lebensqualität schwindet immer mehr. Ich benötigte auch eine Behindertenausweis, damit ich mein Auto auf der Straße parken könnte, damit ich wenigstens mal aus dem Haus komme. Bin richtig verärgert, daß niemand meine Beschwerden ernst nimmt.Bin heute wieder mal au dem Nullpunkt.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Frau Dr. Schaaf macht gerade noch Hausbesuche und meldet sich heute noch bei Ihnen.
Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Ich habe noch keinen Scan bekommen.
Wie haben Sie die Infos geschickt?
Wie gesagt könnten Sie sie mir direkt zumailen über Info(at)v-e-n-e-n.de
Das sollte eigentlich klappen. Melden Se sich bitte, wenn Sie damit nicht zurecht kommen oder wenn sie geschickt haben.

Danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin