So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Berghem.
Dr. Berghem
Dr. Berghem, Facharzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 559
Erfahrung:  Facharzt für Kinderheilkunde, 17 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder, Allergologe, Naturheilverfahren
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Berghem ist jetzt online.

mein Schwager hat auf einmal einen sehr niedrigen Blutdruck

Kundenfrage

mein Schwager hat auf einmal einen sehr niedrigen Blutdruck - 60/40.
Morgen sollte er nach Duisburg gefahren werden, um bei einer OP die hintere Herzklappe
zu ersetzen und zusätzlich 2 Bypässe zu legen. Kann der niedrige Blutdruck durch die Herzschwäche bedingt sein? Er hat nun Sorge, ob man ihn damit operiert, wie kann man
den Blutdruck erhöhen, muss er die OP dann verschieben?
Den Notarzt, den meine Schwägerin rufen wollte, will er nicht, weil er befürchtet, dass die OP verschoben wird. Wichtig zu wissen, er ist 81 Jahr alt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Berghem hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie machen sich leider völlig zu Recht Sorgen. Ja, der Blutdruck könnte durch eine massive Herzschwäche bedingt sein - was es nicht harmlos macht.

Dieser Blutdruck ist gefährllich niedrig - lebensgefährlich niedrig. Damit ist eine Durchblutung einiger Organie nicht sicher möglich.

Bitte sorgen Sie dafür, dass er möglichst bald einem Arzt vorgestellt wird. Und selbst, wenn die OP verschoben wird, wäre das nicht so schlimm wie mit diesem Blutdruck abzuwarten. Mit so einem Blutdruck würde er vermutlich nicht operiert werden.

Ich würde Ihnen empfehlen, die Klinik, in die er morgen aufgenommen werden soll, aufzusuchen (die Ambulanz), möglicherweise wird er schon heute aufgenommen und bekommt bis morgen Infusionen, um den Blutdruck zu stabilisieren, dann kann er möglicherweise doch operiert werden. Bitte nehmen Sie keine Rücksicht auf seinen Wunsch, es geht um mehr als das, was ihm im Moment angenehm ist.

Ich hoffe, meine Antwort hilft Ihnen ein wenig weiter. Wenn Sie
noch Fragen hierzu haben oder sich aus meiner Antwort neue Fragen ergeben
haben, zögern sie bitte nicht, dies zu schreiben, ich antworte gerne weiter. Ich
drücke Ihnen die Daumen, alles Gute und herzliche Grüße
Dr. Stefan Berghem

Rechtlicher Hinweis: Auf diesem Weg kann man natürlich
keine genauen Diagnosen stellenden, dazu müsste man den Patienten und die
gesundheitliche Vorgeschichte genau kennen lernen. So ist auch eine gute
Therapieempfehlung natürlich wesentlich besser durch den behandelnden Arzt
möglich. Bitte wenden Sie sich für weitere Diagnostik und Therapie bitte an
ihren behandelnden Arzt.

eine Bitte: sollten Sie mit meiner Antwort nicht zufrieden sein,
seien Sie doch bitte so nett, mir das zu schreiben und auch gerne rückzufragen.
Schließlich habe ich mir für Sie Mühe gemacht und eine negative Bewertung fände
ich
unfair. Sollten Sie meine Antwort völlig unangemessen
finden, bitte schreiben Sie das, ich gebe die Frage dann wieder für andere
Experten frei.

Experte:  Dr. Berghem hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,
Meine Antwort haben sie gelesen - haben Sie noch Fragen? Wenn Sie noch mehr Erklärungen wünschen oder sich aus meiner Antwort neue Fragen ergeben haben, zögern Sie bitte nicht, dies zu schreiben. Gerne gebe ich weitere Antworten. Falls Ihre Frage bereits beantwortet habe, bewerten Sie doch bitte meine Antwort, damit ich mein Honorar erhalten kann.

Vielen Dank

Dr. Stefan Berghem


rechtlicher Hinweis: auf diesem Wege ist es nicht möglich, konkrete Diagnosen zu stellen oder eine optimale Behandlung zu beginnen. Für genaue
Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt, nur dort ist eine präzise Einschätzung möglich.


eine Bitte: sollten Sie mit meiner Antwort nicht zufrieden sein,
seien Sie doch bitte so nett, mir das zu schreiben und auch gerne rückzufragen.
Schließlich habe ich mir für Sie Mühe gemacht und eine negative Bewertung fände
ich unfair.
Experte:  Dr. Berghem hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sind Sie mit meiner Antwort nicht zufrieden?
Haben Sie noch Fragen?

Würden Sie mich für meine Bemühungen bezahlen?

Vielen Dank

Dr. Stefan Berghem

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin