So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20337
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, Meine Frau ist an Lympfdüsenkrebs erkrankt. Sie wird

Kundenfrage

Hallo,
Meine Frau ist an Lympfdüsenkrebs erkrankt. Sie wird heute nach Hamm in eine Spezialklinik gebracht. Gibt es eine Möglichkeit diesen Krebs zu stoppen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

die Ursache dieser Krebserkrankung (Morbus Hodgkin) ist bisher nicht sicher geklärt, man vermutet dabei eine Virusbeteiligung, eventuell auch einen Defekt des Immunsystems.
Die Therapie besteht dabei in erster Linie aus einer Kombination von Strahlen- und Chemotherapie mit dem Ziel, die Krebszellen vollständig zu zerstören. Diese Behandlung verspricht in allen Stadien der Erkrankung einen sehr hohen Heilungserfolg, da sich Ihre Frau zudem in der darauf spezialisierten Klinik befindet, können Sie von einer guten Prognose ausgehen.
Gute Besserung für Ihre Frau.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Patient/in,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die Antwort ist ok. Jedoch gibt es verschiedene Arten der Erkrankung.


Sind die Erfolge bei beiden Varianten zu verzeichnen und wie lange dauert so eine Behandlung ungefähr?


Danke


Wilhelm Neter

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja, ich hatte schon gefragt, ob es bei beiden Arten der Erkrankung zu


Erfolgen bei der Chemo-Behandlung kommt. Wie lange dauert so eine


Behandlung etwa?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

sowohl das Hodgkin-, als auch das Non-Hodgkin-Lymphom können mit der Chemotherapie sehr erfolgreich behandelt werden. Ob diese ambulant, oder stationär durchgeführt wird, hängt vom Lymphomtyp, vom individuellen Gesundheitszustand und vom Stadium der Erkrankung ab. Es wird dabei in mehreren Zyklen, die von kurzen Pausen unterbrochen werden, vorgegangen. Wie viele Tage ein solcher Zyklus jeweils dauert und wie viele Zyklen hintereinander erforderlich sind, ist ebenfalls ganz Ausmass und Art der Erkrankung abhängig und muss individuell entschieden werden.
Ich wünsche Ihrer Frau viel Kraft und einen glücklichen Verlauf.

MfG,
Dr. N. Scheufele