So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Habe seit einiger Zeit Restless-Leg-Syndrom. Meine Ärztin schrieb

Kundenfrage

Habe seit einiger Zeit Restless-Leg-Syndrom. Meine Ärztin schrieb mir Überw. zum Neurologen,wo ich leider erst in 5 W einen Termin bekam. Da das ganze mich nicht mehr schlafen lässt, oder ruhig sitzen, habe ich die Hoffnung, evtl. einen Ratschlag von Ihnen bekomme, wie mir diese Zeit etwas erträglicher würde. Z.B. mit einer Homeop.Creme o.ä. wäre prima und ich wäre sehr Dankbar.
Mit fr. Gruss
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

Sie können bereits jetzt Magnesium Brause eine Tablette abends auflösen und trinken UNd eine 2 wöchige Kur mit Vitamin B komplex durchführen (1. Kapsel am Tag reicht). Beide Präparate bekommen sie ohne Rezept in der Apotheke.

Ihre Hausärztin kann ihnen aber auch ohne auf die neurologische Differentialdiagnostik zu warten schon das Restex verschreiben, welches ihnen relativ rasch Linderung verschaffen kann. Aber bitte besprechen sie das mit ihrer Hausärztin.

Als Salbe kann ich ihne sehr zu Hoevenolemulsion raten, am Abend nach dem Duschen die Beine sanft massieren. Damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.

Alles Gute und rasche Besserung.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin