So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

am 23.07.2010 habe ich durch einen sturz ein sht 3. grades

Kundenfrage

am 23.07.2010 habe ich durch einen sturz ein sht 3. grades erlitten. am 17.02.2011 hatte
ich meinen ersten anfall und durfte 1 jahr nicht autofahren, weil eine schädigung des lappen
im gehirn voriegt der diese vorfälle immer wieder vervorfrufen kann. mit medikamenten
blieb ich dann ein jahre anfallsfrei und drei monate mein zweiter anfall. wenn es zunächst hieß, das ich ein halbes jahr nicht autofahren darf, so sagte mein arzt jetzt das es sich um ein jahr handelt.
was ist wirklich richtig ?
gibt es grundlagen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

leider ist es richtig, mindestens ein Jahr zu warten, ob sich ein erneuter Anfall zeigt oder nicht. Selbst nach 12 Monaten kann sich immer noch einmel ein Anfall einstellen und eine erneute Fahrerlaubnis kann somit erneut verhindern.

Doch zu ihrer Frage: man sollte mindetsnes 1 Jahr warten, ob ein erneuter Anfall kommt oder ausbleibt.

Bitte die Valproinsäure immer regelmäßig nehmen, Blutdruck kontrollieren lassen, täglich ausreichend Flüssigkeit (stilles Wasser oder Tee) einnehmen (Alkohol und kaffee meiden). Und ausreichend Schlafen! Das verhindert einen Anfall in den meisten Fällen.

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin