So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24191
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich bin seit ca 12 Wochen krank. habe starke Schmerzen in beiden

Kundenfrage

Ich bin seit ca 12 Wochen krank. habe starke Schmerzen in beiden Händen und kann keine Faust machen. Ich kann auch meine Hände nicht ganz öffnen, nur unter Schmerzen. Meine rechte Hand ist am meisten betroffen. Früh kann ich mir nicht mal den Hintern säubern. Erst nach einer halben Stunde Bewegungsübung. Laut Laborwerte kein Rheuma und keine Gicht. Durch eine Orthopädin wird seit Wochen die Ursache gesucht. Leider ohne Erfolg. Es wurden schon von den Händen Röntgenaufnahmen gefertigt und von der Halswirbelsäule MRT-Aufnahmen. Es sind mehrere Bandscheibenvorfälle im Halswirbelbereich, Brutwirbelbereich und Lendenwirbelbereich festgestellt wurden. Aber irgendwoher muss doch der Schmerzherd sein. Was kann ich noch tun? Können Sie mir helfen? Ich bin 58 Jahre.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

Ihre Beschwerden können nicht von den Bandscheibenvorfällen kommen. Es liest dich nach Rheuma, auch, wenn man nichts Passendes im Blut gefunden hat. Hat man nur nach Entzündungswerten, oder such nach speziellen Antikörpern gesucht? Ich halte einen Therapieversuch mit Diclofenac und bei Bedarf niedrig dosiertem Prednisolon für Erfolg versprechend. Welche Therapie haben Sie gehabt, und mit welchem Erfolg?
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

Sie haben meine Antwort gelesen, aber leider meine Nachfragen nicht beantwortet. Gerne würde ich Ihnen aber noch weiterhelfen. Mögen Sie mir Ihre bisherige Therapie mitteilen?

Herzlichst, Dr. Höllering
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
es werden z. zt. die Vorfälle im HW-Bereich behandelt durch manuelle Therapie ( 6x) und ein EMG durchgeführt. Für nachts bekam ich eine Bandage für rechtes Handgelenk.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Information.

Ich würde doch noch beim Hasuarzt oder Internisten spezielle Rheumawerte (Antikörper) machen lassen, um eine rheumatische Entzündung auszuschließen. Sie haben mir auch nciht geschrieben, ob Sie schon die Tabletten haben, die ich Ihnen empfohlen habe.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin