So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Ich habe eine Frage bei meiner Mutter wurde gestern Lungenkrebs

Kundenfrage

Ich habe eine Frage bei meiner Mutter wurde gestern Lungenkrebs festgestellt und Stadium IV es sind metestasen im körper was kann man noch tun
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

ganz wichtig ist es die Tumorart zu bestimmen, damit man die Chemotherapie auf den Tumor abstimmen kann.
Hier kommen zusätzlich zur Chemotheraie noch eine Bestrahlung der größeren Herde in Frage. Es sollte nach etwa 6 Chemozyklen ein sogenanntes Restaging erfolgen, um das Ansprechen des Tumors auf die Chemotherapie zu kontrollieren.

Bei dieser schweren Diagnose halte ich es für ganz wichtig, Ihrer Mutter Kraft und Zuversicht zu geben. Gesunde Ernährung, Bewegung an frischer Luft, Verbesserung der Lungenfunktion durch Atemgymnastik und reichlich Trinken.

Je nach Lage der Metastasen sind lokale Bestrahlungen und auch Alkoholinjektionen möglich, um diese Metastasen am Wachstum zu hindern.

Schmerzen sollten fürhzeitig behandelt werden, damit sich das Schmerzgedächtnis nicht ausbildet und ihre Mutter leidet.

Lassen sie die Lungenfunktion regelmäßig prüfen und ggf. durch Atemübungen und Lungenhygiene steigern.

Alles Gute udn viel Kraft !

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann