So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20205
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich habe vor 13 Jahren meine zweite Tochter entbunden

Kundenfrage

Hallo,

ich habe vor 13 Jahren meine zweite Tochter entbunden - nichts lief wie es laufen sollte!
"Hören Sie sofort auf zu pressen - " da kommt noch was", damit wurde ich abgespeist!
13 Jahre - ich war niemals mehr beim Arzt - ...
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

sicher hätte man Ihnen da eine genauere Aufklärung geben müssen, ohne nähere Details lässt sich leider nicht beurteilen, was genau vorgefallen ist, möglicherweise hat es sich um eine weitere, abgestorbene Fruchtanlage gehandelt. Wenn Sie seitdem beschwerdefrei sind, ist aber ein ernster, noch bestehender Zusammenhang dabei sicher auszuschiessen.
Ich kann Sie daher nur ermutigen, sich doch zu einem Frauenarztbesuch durchzuringen. Vereinbaren Sie dabei zunächst nur einen Gesprächstermin, bei dem Sie Ihr Problem schildern, Vertrauen aufbauen und schauen können, ob "die Chemie stimmt".
Mit einer Routineuntersuchung sind Sie dann auf der sicheren Seite,

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
niemand in diesem Kreisaal hat ausser "stillhalten" ewas gesagt!
Sie haben Recht natürlich kann man jetzt hier nicht alles so rüber bringen, aber nein - ist werde keinen Frauenarzt mehr aufsuchen" ! Meine Mutter "hatte" unterleibskrebs - ich war da gerade 12!
Bestimmt werden Sie das oft gefragt - - können sie mir helfen???

LG
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich verstehe Ihr Problem,leider gibt es aber ohne Untersuchung lwirklich keine Möglichkeit zu einer Beurteilung Ihres Gesundheitszustandes. Ich kann Sie daher wirklich nur zum Arztbesuch ermutigen, auch ein Hausarzt wäre dazu eine mögliche Anlaufstelle. Zumindest ein Gesprächstermin wäre doch ein Anfang.

MfG,
Dr. N. Scheufele.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch eine positive Bewertung zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin