So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

lieber herr doktor der kardiologie, ich war heute zur echokardiologie.

Kundenfrage

lieber herr doktor der kardiologie,
ich war heute zur echokardiologie. dort wurden folgende werte gemessen: aortenwurzel 29mm ao klappensep.20mm ivs 10 mm dd 16 mm mitralklappe o.b aoklappe ob trikuspidalkl. klappennahe regurgitation. ich hatte 2006 wassrer im pekardbeutel. ich nehme keine beta blocker mehr. meine nieren werte sind nicht ganz optimal. nun bemerke ich aber, dass ich wieder schlecht luft bekomme und leider nicht mehr belastbar bin. es wurde kein perikarderguss festgestellt. meine hausärztin ist im urlaub. können sie mir was für eine stärkung meines herzens empfehlen? ich bin erst 54jahre alt. fühle mich wie eine greisin. ich würde mich sehr über ihre post freuen
liebe grüße maja (ich rauche nicht und trinke so gut wie keinen alkohol
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

als allgemeines Konstitutionsmittel zur Stärkung des Herzens und Stabilisierung des Kreislaufs rate ich Ihnen zur Einnahme von Weissdorn und Mariendistelkapseln, welche sie rezeptfrei in der Apotheke bekommen und nach Packungsbeilage einnehmen können.

Die Einnahme von Schwarzkümmel-Öl kann Blutdruck senken. Um den Betablocker hpmöopathisch zu ersetzen und damit auch Herzrasen und Unruhe entgegenzusteuern rate ich Ihnen zur Einnahme von Gelsemium sempervirens in einer D 12 Potenz welches sie bitte 3 Mal täglich mit 5 Globuli einnehmen, solange, bis der Zustand sich bessert und sie die Einnahme dann auf 3 Mal wöchentlich beschränken können. Um Wasseransammlungen vorzubeugen rate ich Ihnen zur Einahme von pflanzlichen Präparaten wie Biofax Kapseln, welche Beschwerden verhindern.

 

Bitte trinken sie weiterhin viel Flüssigkeit, am besten Tees und stilles Wasser und bewegen sich moderat und überanstrengen sie sich nicht, bis es Ihnen wieder besser geht.

 

Sollten noch Fragen bleiben, beantworte ich diese gerne, Ich wünsche gute Besserung und alles Gute,

 

MFG

 

Dr. Garcia

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte durch eine positive Bewertung. Vielen Dank und alles Gute.