So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24671
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.
Medizin

Guten Tag . Ich habe seit einiger Zeit sehr starkes Schwitzen,

bin klitsch nass, wenn ich... Mehr anzeigen
bin klitsch nass, wenn ich mich anstrenge (Wandern), habe ein etwas aufgedunsenes Gesicht und zugenommen und eine Anschwellung unter der Zunge und manchmal auch an den Oberlidern. Mir tropft der Schweiss nicht endend im Gesicht herunter. Ich bin 45 Jahre alt und hatte das früher nicht. Können Sie mir ein homöopathisches Mittel nennen, das wirklich hilft? Danke. Gruss Th.Grütz
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Weniger anzeigen
Stellen Sie Ihre Eigene Homöopathie Frage
hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

Sie möchten ein homöopathisches Mittel, das "wirklich hilft"... Das wird ein bisschen schwierig, weil die Wirkung aller Homopathika immer noch umstritten ist und noch nie in einer wissnschaftlich belastbaren Studie beweiesen werden konnte. Gegen Ödeme, deren Ursache unbekannt ist, könen Sie Lymphomyosot Tropfen versuchen. Naturheilkundlich sind Sweatosan Drg. mit Salbei gegen starkes Schwitzen hilfreich, aber nicht homöopathisch, sondern pflanzlich.

In jedem Falle rate ich Ihnen aber , zunächst einmal schulmedizinisch herauszufinden, warum Sie Wasser einlagern! Es kann sich auch um eine gewisse Herzschwäche oder einen Testosteronmangel handeln, ein Schilddrüsen- oder Nierenproblem. Das sollte vorher untersucht werden.