So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schröter.
Dr. Schröter
Dr. Schröter, Facharzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1158
Erfahrung:  Präventionsmedizin; Urogynäkologie
67160449
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schröter ist jetzt online.

Kann die Entzündung über Zuckertest festgestellt werden? Bei Test lag die 1. Messung bei

Beantwortete Frage:

Kann die Entzündung über Zuckertest festgestellt
werden? Bei Test lag die 1. Messung bei 150 nach 2 Stunden bei 90.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

der Zuckertest gibt Aufschluß über eine Zuckererkrankung.
Eine Entzündung wird damit nicht angezeigt. Da gibt es spezielle Bluwerte wie Leukocyten oder CRP, die eine Entzündung anzeigen können.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Schröter

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Können die Wertschwankungen nicht auf einen Tumor hinweisen?


Nach dem 150 Wert habe ich Glykose trinken müssen, und er Wert ist nach 2 Stunden auf 90 gefallen.

Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein,

der sogenannte Zuckerbelastungstest testet die Leistungsfähigkeit der Bauchspeicheldrüse, also ob eine Zuckerkrankheit besteht oder in den Anfängen steht, oder nicht.

Der erste wert war bei 150, der 2. wert 2 h nach Trinken einer Zuckerlösung bei 90. Der zweite Wert ist gut, der erste ( Nüchternblutzucker) ist zu hoch. So ist bei Ihnen zumindest von einer prädiabetischen Stoffwechsellage auszugehen.

Mit einem Tumorgeschehen hat dies nichts zu tun.

MfG

Dr. Schröter
Dr. Schröter und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.