So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schröter.
Dr. Schröter
Dr. Schröter, Facharzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1158
Erfahrung:  Präventionsmedizin; Urogynäkologie
67160449
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schröter ist jetzt online.

Guten Abend. Ich hatte einen Herpes Zoster und Sensibilitätsstörungen

Beantwortete Frage:

Guten Abend. Ich hatte einen Herpes Zoster und Sensibilitätsstörungen im linken Arm und im linken Bein. Eine Lumbalpunktion hat kein positives Ergebnis gebracht. Besteht die Möglichkeit, dass der Virus in der Halswirbelsäule sitzt und bei der Lumbalpunktion nicht erkennbar war?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

ich nehme an, es wurde die Lumbalpunktion durchgeführt, um spezifische Erkrankunegn ( wie z.B. MS ) auszuschließen. Sie hatten ja Sensibilitätstörungen.

Der Herpes zoster ist eine Viruserkrankung, der Gürtelrose machen kann. Dies sind Ausschläge, die, wenn nicht richtig behandelt, u.a. Nervenschmerzen verursachen können. Allerdings nur im Bereich der Ausschläge. Wenn Sie die Gürtelrose im Gesicht bzw. am Kopf hatten, erklärt dies die Beschwerden. Hier wäre dann eine konsequente Scmerztherapie erforderlich.

Das Virus wird aus Bläscheninhalt nachgewiesen und ist bei einer Lumbalpunktion eher uninteressant( s.o.) Ein verstecktes Sitzen des Virus im Halsbereich bei einer Punktion am Rücken ist also nicht ausschlaggebend.

Das Karpaltunnelsyndrom ist lediglich eine Einschnürung des Bindegwebebandes um das Handgelenk herum, hat diesbezüglich keine Relevanz.

Wichtig ist bei einer Gürtlrose die konsequente Gabe von z.B,. Aciclovir über 5 Tage, dann ist das Virus ausreichend behandelt.

Es ist gut, daß bei der Lumbalpunktion, sowie auch CT nichts heraus kam, so werden die Beschwerden wieder zurückgehen, allerdings brauchen Sie eine konsequente Behandlung.

ich wünsche Ihnen Gute Beserung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. M. Schröter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Gedächtnis lässt seit dem Zoster zu wünschen übrig. Ich bekam eine 7 Tage Packung Zostex. Lassen sich die Symptomverschlechterungen neurologisch erklären? Seit drei Tagen gehen diese Kribbelgefühle in den Armen nicht mehr weg und jetzt kam eben das Gesicht und der Kopf hinzu. Besteht die Möglichkeit, dass jetzt erst das ZNS befallen wurde?
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, nachdem Sie eine 7 Tage Packung Zostex bekommen haben, ist das Virus bei Ihnen nicht mehr krankheitsauslösend, das ist nunmehr behandelt.

Die Symptomverschlechterungen bzgl. Schmerzen sind eine sogenannte Post-Zoster Neuralgie, die Sie bitte mit ausreichend mit Schmetzmittel behandlen müssen. Diesbezüglich bitte nochmal mit Ihrem behandelndem Arzt sprechen

Nachdem Sie bereits behandelt wurden, halte ich einen ZNS-Befall für sehr unwahrscheinlich. Hierbei haben die Patienten häufig hohes Fieber und Krampfanfälle. Bei einem ZNS-befall sind dann definitiv auch Antikörper gegen Herpes Viren nachweisbar. Wenn die Punktion ohne Befund war, ist von keiner weiteren Aktivität des Virus auszugehen.

Aber bitte, sprechen Sie diesbezüglich nochmals mit einem Neurologen, die Kribbelstörungen am ganzen Körpeer müssen eine andere Ursache haben.

MfG

Dr. Schröter



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Schröter. Ich werde mich auf die Suche nach den Ursachen begeben und mit meiner Ärztin sprechen. Auf jeden Fall haben Sie mich sehr beruhigt. Ich wünsche Ihnen noch einen erfolgreichen Abend!
Experte:  Dr. Schröter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank, XXXXX XXXXX mich sehr.

Wenn Sie mit meiner Antwort zufrieden waren, freue ich mich sehr über eine positive Bewertung meiner Antwort. Vielen Dank!
Wink
Ihnen auch einen schönen Abend!

MfG

Dr. Schröter
Dr. Schröter und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.